BASKETBALL: 2. BUNDESLIGA

Baskets-Farmteam: Letztes Heimspiel vor den Play-offs

Basketball

2. Bundesliga ProB Süd Männer TG s.Oliver Würzburg – White Wings Hanau (Sonntag, 18 Uhr, Feggrube)

Die Gastgeber wollen zwei Wochen vor dem Start in die Play-offs Spielrhythmus aufnehmen und ihren Heim-Zuschauern eine gute Partie zeigen, für die Gäste geht es noch um den Heimvorteil in den ersten Playoff-Runden: Die White Wings aus Hanau haben Tabellenplatz drei im Visier und brauchen dafür einen Auswärtssieg bei der TG s.Oliver Würzburg.

Exakt zwei Wochen später, am 15. März um 18 Uhr, wird an gleicher Stelle der Sprungball zu Spiel 1 des ProB-Achtelfinales gegen den Tabellensiebten der Nordgruppe sein – die Würzburger haben Platz zwei im Süden seit zwei Wochen sicher. Wer der Gegner in der ersten Play-off-Runde sein wird, steht freilich noch in den Sternen und wird sich erst am letzten Spieltag entscheiden: Sechs Teams rangeln sich in der ausgeglichenen ProB Nord noch um die Tabellenplätze vier bis neun.

Für TG-Headcoach Eric Detlev und seine Truppe geht es gegen Hanau darum, nach der 88:98-Niederlage in Gießen vor zwei Wochen – das Faschings-Wochenende war spielfrei – wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren und sich das nötige Selbstvertrauen für die Play-offs zu holen. Die TG-Akteure erinnern sich noch gerne an die Partie in Hanau, die sie mit sage und schreibe 124:86 für sich entscheiden konnten. Allerdings sind die Vorzeichen aus Würzburger Sicht dieses Mal andere: Die beiden Topscorer des Hinspiels werden am Sonntag nicht dabei sein – Joshua Obiesie tritt um 15 Uhr mit s.Oliver Würzburg bei den Telekom Baskets Bonn an, Rytis Pipiras laboriert noch an einer Knöchelverletzung.

Ein ähnliches Schützenfest wie in Hanau ist damit eher unwahrscheinlich, zumal Würzburgs ehemaliger Bundesliga-Co-Trainer Stephan Völkel, jetzt Headcoach der White Wings, und sein Team sich viel vorgenommen haben: Sie wollen Revanche für die Klatsche im Hinspiel und zumindest Tabellenplatz vier verteidigen, noch lieber aber am punktgleichen Tabellendritten Gießen vorbeiziehen. (pm)

Rückblick

  1. Baskets melden Farmteam aus der ProB ab
  2. Buhlen BBL-Klubs um Baskets-Spieler?
  3. Baskets: "Im Herzen sind wir Achter"
  4. Baskets: Die Entscheidung ist zumindest nachvollziehbar
  5. Für die Baskets ist die Saison beendet
  6. s.Oliver: Saisonende nach spanischem Vorbild?
  7. Gipfeltreffen in schwierigen Zeiten
  8. Nowitzki und die jungen Wilden: Corona sorgt für Wiedersehen
  9. Würzburger Sport-Gipfel im Internet
  10. Basketball-Saionabschluss mit Geisterspielen?
  11. Trotz Corona: Frohe Kunde bei den Würzburger Baskets
  12. s.Oliver Würzburg: Basketball-Bundesliga bis Ende April ausgesetzt
  13. Corona: Wie die Baskets überleben wollen
  14. Stehen bei den Baskets die US-Spieler vor dem Absprung?
  15. Corona: Die Baskets in freiwilliger Quarantäne
  16. Corona legt den Basketball lahm - wie die Baskets reagieren
  17. Coronavirus: Spiele der Baskets fallen bis auf Weiteres aus
  18. Wegen Corona: Play-off-Spiel der kleinen Baskets fällt aus
  19. Denis Wucherer: Wohltuend unaufgeregt
  20. Die Würzburger Baskets verlieren nach freudiger Kunde
  21. Der Krieger der Baskets
  22. Fünf Fakten zu Baskets-Gegner Brose Bamberg
  23. Die Play-off-Chancen der "kleinen Baskets"
  24. Die Baskets auf dem Weg zurück in die Erfolgsspur
  25. Baskets-Farmteam: Letztes Heimspiel vor den Play-offs
  26. Baskets-Spielmacher Skyler Bowlin als Prophet
  27. Eine Option für die Zukunft der Baskets
  28. Wie Joshua Obiesie sein Länderspiel-Debüt erlebte
  29. Baskets-Talent Joshua Obiesie vor erstem Länderspiel
  30. Wie der Kapitän die Baskets aus der Krise führen will
  31. Obiesie für Frankreich-Spiel gestrichen
  32. Der Hoffnungsträger der Würzburger Baskets
  33. Kresimir Loncars Ideen für die Baskets
  34. Was das Team hinter dem Baskets-Team verbindet
  35. Baskets: Ein Rauswurf vor schweißtreibenden Tagen
  36. Baskets beenden Vertrag mit Victor Rudd vorzeitig
  37. Liveticker: Die Baskets trainieren in Valencia
  38. Die Baskets auf der Suche nach ihrer Identität
  39. Würzburger Baskets geraten unter die Räder
  40. Würzburger Baskets: Der Kapitän ist wieder an Bord
  41. Starting5: Fünf Fakten zu medi Bayreuth
  42. Wie sehr den Baskets ihr Kapitän fehlt
  43. Baskets: Ein Duell der Center und eine Chance für die Youngster
  44. Würzburgs Basketball-Talent Obiesie hofft auf sein erstes Länderspiel
  45. Für die Baskets war beim FC Bayern mehr drin
  46. s.Oliver bleibt Hauptsponsor der Würzburger Basketballer
  47. Warum ein Würzburger einen Baskets-Konkurrenten sponsort
  48. Auch Würzburgs Basketballer trauern um Kobe Bryant
  49. Die Baskets behalten die Nerven
  50. s.Oliver Würzburg gewinnt in Hamburg

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Sanderau
  • Deutsche Telekom AG
  • S.Oliver
  • Telekom Baskets Bonn
  • s.Oliver Würzburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!