FUSSBALL: BAYERNLIGA NORD

Würzburger FV siegt im Spitzenspiel

Die Würzburger feiern beim TSV Aubstadt einen 3:2 (2:1)-Erfolg und klettern in der Bayernliga Nord auf den zweiten Tabellenplatz.
WFV Logo 2018
Fussball Bayernliga Nord TSV Aubstadt – Würzburger FV 2:3 (1:2) Mit einem Auswärtssieg kletterte der Würzburger FV im Nachholspiel vom vierten Spieltag beim TSV Aubstadt auf den zweiten Platz in der Bayernliga Nord. Vor 580 Zuschauern, die bislang größte Kulisse Aubstadts in dieser Saison, setzten sich die Blauen mit 3:2 (2:1) durch. Zunächst gerieten die Gäste in der Anfangsphase aber in Rückstand, als Torhüter André Koob den Ball nach einem Rückpass eines Mitspielers nicht kontrollieren konnte und an Martin Thomann verlor, der den Torhüter noch umspielte und das frühe 0:1 erzielte. Zwar hätten die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen