FUßBALL: DRITTE LIGA

Bierofka gibt Löwen den Stolz zurück

Bei Kickers-Gegner 1860 München hat der Trainer ein Team nach seinem Ebenbild geformt. Das Montagabendspiel gilt für die Löwen als Reifeprüfung.
Trainingsstart TSV 1860 München
Löwen-Dompteur: Daniel Bierofka hält bei Kickers-Gegner 1860 München alle Fäden in der Hand. Foto: Foto: Sven Hoppe, dpa
Es sind keine einfachen Tage für Daniel Bierofka, den Urmünchner. Das Oktoberfest geht in seine zweite Woche, doch der Trainer des TSV 1860 stellte gleich zu Beginn klar: „Bei mir vibriert gar nichts. Dazu bin ich viel zu eingespannt.“ Ein Spiel jagt das nächste in der Dritten Liga, und ausgerechnet jetzt bleiben die Siege aus. Würzburg heute ist die dritte Partie binnen neun Tagen und nebenbei macht der Ex-Profi auch noch den Fußballlehrer. Das alles ist gerade wichtiger als die Wiesn, über die Bierofka, 39, sagt: „Für echte Münchner eigentlich ein Pflichttermin.“ Aber: Der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen