Handball: 2. Bundesliga

Lukas Siegler: "Familie ist das Wichtigste"

Vom großen Talent zur festen Größe bei den Rimparer Wölfen: Der 22-Jährige träumt einen gemeinsamen Handballertraum mit seinem Bruder
Lukas Siegler, aufstrebender Handballer beim Zweitligisten DJK Rimpar Wölfe Foto: Natalie Gress
Zweite Bundesliga, Männer DJK Rimpar Wölfe - HC Elbflorenz (Samstag, 19.30 Uhr, s.Oliver Arena) "Siempre la familia" - immer die Familie. Manchmal beschreibt selbst ein WhatsApp-Status den Wesenskern eines Menschen. Im Fall von Lukas Siegler ist das wohl so. "Jeder, der mich kennt, weiß, dass Familie das Wichtigste für mich ist", sagt er bei einem Kaffeeplausch in Würzburg. Und damit meint der 22-Jährige zuallererst natürlich seine Eltern, seinen sechs Jahre jüngeren Bruder Julius, der ihm in Sachen Handball nacheifert und "Oma und Opa, die bei fast jedem Heimspiel ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen