Basketball: Bundesliga

Das Lazarett der Baskets

s.Oliver Würzburg hat vor der offiziellen Saisoneröffnung am Donnerstag mit dem Testspiel gegen Darussafaka Istanbul zahlreiche Verletzte zu beklagen.
Baskets-Hoffnungsträger Nils Haßfurther (rechts, im Zweikampf mit dem ehemaligen Würzburger Joshiko Saibou in der Vorbereitungspartie gegen die Telekom Baskets Bonn in Bad Honnef) hat sich im Trainingslager in Bormio verletzt. Foto: Heiko Becker
In der vergangenen Spielzeit ereilte es ihn vor allem hinten raus - und über die Sommerpause blieb das Verletzungspech ihm hold: Das Lazarett von Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg ist nach vier Wochen Vorbereitung gut besucht. "Gesundheitstechnisch läuft es gerade nicht ganz optimal", meint Baskets-Trainer Denis Wucherer in seiner lakonisch-süffisanten Art, ehe er ernsthaft hinterherschiebt: "Die vielen Verletzten tun uns natürlich ein bisschen weh. Letzte Saison hat es uns am Ende erwischt, diesmal halt vor der Saison. Wenn wir dann während der Runde verletzungsfrei bleiben, gefällt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen