BASKETBALL: EUROPE CUP, FINALE, RÜCKSPIEL

Der Titel-Traum der Baskets bleibt unerfüllt

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg verlieren auch das Finalrückspiel gegen Dinamo Sassari, werden nach dem bitteren 79:81 aber trotzdem von ihrem Anhang gefeiert.
Wenn sich die Silbermedaille trägt wie Blech: die enttäuschten Würzburger Spieler (von links) Mike Morrison, Devin Oliver, Cameron Wells und Florian Koch. Foto: Foto: Silivia Gralla
Gianmarco Pozzecco war der Erste. Der Trainer von Dinamo Sassari jubelte zwar kurz direkt nach dem Ertönen der Schlussssirene, aber dann marschierte er sofort auf seinen ehemaligen Mannschaftskollegen Denis Wucherer zu und umarmte ihn innig. Und dann ging der Italiener nicht etwa zu seinen Spielern, um mit ihnen den Gewinn des Europe-Cup-Wettbewerbs zu feiern. Nein, Pozzecco, erst seit Februar in Amt und Würden bei den Sarden, ging zu den Spielern der Baskets und drückte jeden einzelnen. Viel größer kann ein Sieger dem Verlierer kaum Trost spenden. Liveticker: Der Spielverlauf zum Nachlesen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen