FUSSBALL: BAYERNLIGA

Der WFV ist Auswärtsmeister

Die Zellerauer feiern in Eltersdorf ihren zwölften Sieg in Serie auf fremden Plätzen. Worum es im letzten Saisonspiel nun noch geht.
Fußball, Bayernliga, Würzburger FV - FC Würzburger Kickers U23
Grund zur Zufriedenheit gab es für Marc Reitmaier (links) und seinen Co-Trainer Maurizio Orofino nach dem Sieg des WFV in Eltersdorf. Foto: Foto: Heiko Becker
Bayernliga Nord SC Eltersdorf – Würzburger FV 0:1 (0:1) Während der TSV Aubstadt am Samstag die Bayernliga-Meisterschaft klargemacht hat, hat der Würzburger FV in Eltersdorf bereits den zwölften Auswärtssieg in dieser Saison gelandet und ist damit definitiv das beste Team auf fremden Plätzen – noch vor dem Spitzenduo. „Die Mannschaft hat den Matchplan perfekt umgesetzt und ist hinten sehr kompakt gestanden“, sagte WFV-Co-Trainer Maurizio Orofino nach dem knappen 1:0-Erfolg. Bayernliga-Premiere für Baumann Bereits mit ihrer ersten Aktion hätte Dennie Michel die Gäste, die mit nur ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen