BASKETBALL: BUNDESLIGA

Der neue Baskets-Coach Wucherer: „Würzburg hat alles, was es braucht“

Im Exklusiv-Interview spricht der Cheftrainer der Würzburger Bundesliga-Korbjäger über seinen Vorgänger, die Kaderzusammenstellung und seine Ziele in der Domstadt.
Denis Wucherer: „Würzburg hat alles, was es braucht“
Will in Würzburg gerne langfristig etwas aufbauen: Der neue Baskets-Cheftrainer Denis Wucherer. Foto: Heiko Becker
Was die Spatzen schon seit Wochen von den Dächern gepfiffen hatten, ist seit Freitagmittag offiziell: Denis Wucherer hat bei Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben und tritt die Nachfolge des nach China abgewanderten Dirk Bauermann als Cheftrainer an. Der 45-jährige Wucherer folgt damit seinem langjährigen Mentor, mit dem er zusammen als Spieler vier Meisterschaften und zwei Pokalsiege mit Bayer Leverkusen feierte und als dessen Assistent Wucherer bei der Nationalmannschaft und beim FC Bayern München erste Erfahrungen im Profi-Trainergeschäft sammelte. Der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen