FUßBALL: HALLENKREISMEISTERSCHAFT

Die Favoritenrollen sind klar verteilt

Bei der Würzburger Hallenkreismeisterschaft will auch mancher Kreisligist den favorisierten Landesligisten Höchberg und Unterpleichfeld ein Bein stellen.
_
Klar verteilt scheint die Favoritenrolle bei der Würzburger Hallenkreismeisterschaft. Denn mit der TG Höchberg, die das Turnier im Vorjahr gewann, und dem TSV Unterpleichfeld führen zwei Landesligisten das Starterfeld an, die in der bisherigen Hallenrunde bereits für Furore gesorgt haben. Auch der gastgebende Bezirksligist TSV Rottendorf rechnet sich vor eigenem Publikum einiges aus, ebenso wie mancher Kreisligist.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen