RUDERN

Dirndlachter siegt in Krefeld

Der Bundesliga-Neuling hat seinen ersten Sieg: Die Ruderinnen Britta Pettersen, Katrin Schercher, Fides und Lea Piepenbrinck vom Akademischen Ruderclub Würzburg (ARCW) haben gemeinsam mit den Achter-Kolleginnen vom Münchener Ruder-Club von 1880 das dritte Saison-Rennen in Krefeld gewonnen und sich in der ...
Der Dirndl-Achter: Vor der Bundesliga-Saison hatte sich das Team aus Würzburger und Münchner Ruderinnen für einen Fototermin in Schale geworfen. Foto: Foto: ARCW
(pm/frak) Der Bundesliga-Neuling hat seinen ersten Sieg: Die Ruderinnen Britta Pettersen, Katrin Schercher, Fides und Lea Piepenbrinck vom Akademischen Ruderclub Würzburg (ARCW) haben gemeinsam mit den Achter-Kolleginnen vom Münchener Ruder-Club von 1880 das dritte Saison-Rennen in Krefeld gewonnen und sich in der Bundesliga-Tabelle auf den dritten Tabellenplatz nach vorne geschoben. Die Würzburger-Münchner Kombination, die sich selbst den Namen Dirndlachter gegeben hat, startet seit dieser Saison in der Bundesliga-Rennserie und hatte an den vorangangenen beiden Renn-Wochenenden jeweils vierte Plätze erreicht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen