LEICHTATHLETIK

Drei Siege für Frank Zehnter

Beim Sportfest in Rottershausen sichern sich Würzburgs Leichtathleten zahlreiche Podestplätze
Leichtathletik
Mit einer starken Delegation waren Würzburgs Leichtathleten beim 44. Sportfest in Rottershausen vertreten. Neben 18 Einzelsiegen von Berliner Athleten stachen die zahlreich erzielten Bestleistungen heraus. Drei Siege holte sich der Trainers des LAZ Kreis Würzburg, Frank Zehnter, mit 1,80 Metern im Hochsprung, 6,22 Metern im Weitsprung und 12,21 Metern im Dreisprung. Das Kugelstoßen beendete der eigentliche Zehnkämpfer mit der Weite von 10,55 Metern auf dem zweiten, das Diskuswerfen mit neuer Bestleistung von 27,42 Metern auf dem dritten Platz. Sein Zwillingsbruder Alexander Zehnter siegte mit guten 47,79 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen