WÜRZBURG

E-Hockey in Würzburg

(jas) Die Elektrorollstuhl-Hockey-Spieler der Würzburg Ballbusters freuen sich am kommenden Samstag auf einen der seltenen Heimspieltage. Dann nämlich treten neben den Würzburgern die Mannschaften aus Ludwigshafen, Essen, Bad Kreuznach und Neuwied in der Universitäts-Sporthalle am Hubland zum zweiten Spieltag in ...
(jas) Die Elektrorollstuhl-Hockey-Spieler der Würzburg Ballbusters freuen sich am kommenden Samstag auf einen der seltenen Heimspieltage. Dann nämlich treten neben den Würzburgern die Mannschaften aus Ludwigshafen, Essen, Bad Kreuznach und Neuwied in der Universitäts-Sporthalle am Hubland zum zweiten Spieltag in der zweiten Bundesliga an. Zwischen 10.30 und 18 Uhr kämpfen die Ballbusters um den Aufstieg in die erste Bundesliga, nachdem der zweifache bayerische Meister diesen in den Vorjahren jeweils nur knapp verpasst hatte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen