Rudern:

ARCW rudert vorne mit

Zumindest im Winter ruht der Rudersport, sollt man meinen, doch da es für Leistungssportler keine langen Pausen gibt, beginnt bereits jetzt die Vorbereitung auf die neue Saison.
Konstantin SteinhübelLAUGWITZ Foto: Foto:
Zumindest im Winter ruht der Rudersport, sollt man meinen, doch da es für Leistungssportler keine langen Pausen gibt, beginnt bereits jetzt die Vorbereitung auf die neue Saison. Dabei schaut der Deutsche Ruderverband (DRV) bei seinen Kadersportlern genau hin und überprüfte jetzt deren Fitnesszustand bei ausführlichen Ergometer- und Freiwassertests in Dortmund. Erfolgreich waren mit Joachim Agne und Konstantin Steinhübel auch zwei Würzburger Vertreter vom Akademischen Ruder-Club (ARCW).
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen