Frauenfuußball: Zweite Bundesliga Süd

Mischung aus Anspannung und Vorfreude

Mit der Heimpartie gegen den TSV Crailsheim starten die Fußballerinnen des ETSV Würzburg am Sonntag (14 Uhr, Sportanlage an den Herieden) in die neue Zweitligasaison.
Er will es nicht wieder so spannend machen: Christian Breunig, Trainer bei den Zweitliga-Fußballerinnen des ETSV. Foto: Foto: F. Scheuring
Mit der Heimpartie gegen den TSV Crailsheim starten die Fußballerinnen des ETSV Würzburg am Sonntag (14 Uhr, Sportanlage an den Herieden) in die neue Zweitligasaison. In der abgelaufenen Spielzeit konnte sich die Mannschaft von ETSV-Trainer Christian Breunig erst in buchstäblich letzter Minute durch einen Sieg in der Nachspielzeit im Relegationsrückspiel den Klassenerhalt sichern. Nun hat man das Projekt „Nie wieder 90+2“ ausgerufen. Im Interview mit dieser Zeitung spricht Breunig über Ziele, reizvolle, aber auch schwierige Entwicklungen und das Vorhaben, den Fußball wieder zur Sportart Nummer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen