BASKETBALL

Baskets verlieren im Finale

Bonn gewinnt Vorbereitungsturnier um den „Gezeiten Haus Cup“ in Rhöndorf. In welchen Punkten sich s.Oliver Würzburg im Vergleich zum letzten Test klar verbessert hat.
Basketball - Gezeiten Haus Cup 2018 - Finale - Telekom Baskets Bonn - s.Oliver Wuerzburg
Zeigte an beiden Turniertagen starken Zug zum Korb: Würzburgs US-Spielmacher Cameron Wells (Mitte), hier im Finale gegen Bonn (links RaShad James, rechts Bojan Subotic). Foto: Heiko Becker (HMB Media/ Heiko Becker)
Mit Platz zwei im Gepäck kehrt Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg vom Vorbereitungsturnier um den „Gezeiten Haus Cup“ in Rhöndorf zurück. In einer Neuauflage des Vorjahresfinals unterlagen die Schützlinge von Cheftrainer Denis Wucherer in einer bis in die Schlussminuten spannenden Begegnung Ligakonkurrent Telekom Baskets Bonn mit 71:76, der damit erfolgreich Revanche für das 67:71 an gleicher Stelle vor zwölf Monaten nahmen. Zur Halbzeit (32:33) und vor dem Schlussabschnitt (51:52) lagen die Baskets im „Dragondome“ jeweils nur mit einem Zähler zurück.