FUßBALL

SCH fehlt im Viertelfinale das Glück

Die Fußballfrauen des SC Heuchelhof-Würzburg haben beim Landesfinale um den Erdinger-Meistercup in der regulären Spielzeit kein einziges Spiel verloren.
Die Fußballfrauen des SC Heuchelhof-Würzburg haben beim Landesfinale um den Erdinger-Meistercup in der regulären Spielzeit kein einziges Spiel verloren. Trotzdem mussten die Würzburgerinnen beim Kleinfeldturnier für alle bayerischen Meisterteams im Viertelfeinale der Endrunde die Segel streichen. Nach Neunmeterschießen unterlag das SCH-Team, der Kreisliga-Meister hatte sich beim unterfränkischen Bezirksturnier für die Veranstaltung im mittelfränkischen Roth qualifiziert, gegen den späteren Finalisten FC Ingolstadt II mit 3:4. In der Vorrunde hatte das Team vom Heuchelhof zuvor den 1.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen