FUSSBALL: Landesliga

Höchbergs Kapitän ratlos: "Wir zeigen unsere Qualität nicht"

Der Landesligist TG Höchberg kommt nicht in Tritt, Gründe gibt es viele. Wie das Team aus dem Tal klettern soll, bereitet Spielführer Julian Hippacher Kopfzerbrechen.
Kapitän und Führungsspieler der TG Höchberg: Julian Hippacher Foto: Hans Will
Julian Hippacher hat sein Versprechen gebrochen. Nach der 2:4-Heimpleite gegen die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach im August verkündete der Kapitän seinen Mannschaftskollegen noch in der Kabine, dass so viele Gegentreffer in dieser Saison nicht noch einmal vorkommen würden. Am vergangenen Samstag musste seine TG Höchberg beim FC Lichtenfels erneut mit 0:4 die Segel streichen.Trotz namhafter Verstärkung wackelt die Defensive"Ich laufe seit sechs Jahren für Höchberg auf. Wir haben uns immer durch eine kompakte und solide Defensive ausgezeichnet. Das fehlt derzeit komplett", sagt der 28-Jährige.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen