HANDBALL: 2. BUNDESLIGA

Infosim bleibt drei weitere Jahre Hauptsponsor der Wölfe

Sport und Karriere bleiben beim Handball-Zweitligsten vernetzt. Das IT-Unternehmen ist nicht nur Geld-, sondern auch Arbeitgeber für die Rimparer.
Pressekonferenz der DJK Rimpar Wölfe beim Hauptsponsor Infosim: (von links) Trainer Ceven Klatt, Steffen Kaufmann (Spieler und im Marketing bei Infosim), Moderator Andy Puhl, Wölfe-Geschäftsführer Roland Sauer, Infosim-CEO Stefan Köhler.
Pressekonferenz der DJK Rimpar Wölfe beim Hauptsponsor Infosim: (von links) Trainer Ceven Klatt, Steffen Kaufmann (Spieler und im Marketing bei Infosim), Moderator Andy Puhl, Wölfe-Geschäftsführer Roland Sauer, Infosim-CEO Stefan Köhler. Foto: Natalie Gress

Sport und Karriere sind bei der DJK Rimpar Wölfe auch in Zukunft vernetzt. Infosim bleibt drei weitere Jahre Hauptsponsor des Handball-Zweitligisten. Das gaben die Geschäftsführer des IT-Unternehmens und des Klubs, Stefan Köhler und Roland Sauer, am Montag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt. "Wir freuen uns, das Projekt Wölfe weiter gemeinsam nach vorne zu treiben", sagte Sauer. "Infosim ist ja nicht nur unser Partner, sondern auch Heimat von zwei Spielern." DJK-Kapitän Patrick Schmidt und Rückraumakteur Steffen Kaufmann arbeiten im Marketing des 2003  in Würzburg gegründeten und international tätigen Software-Unternehmens. Auch Sauer selbst ist dort angestellt und leitet ein Forschungsprojekt im Bereich Robotik.

"Die Wölfe sind nicht nur ein reiner Sportverein, sondern engagieren sich auch sozial und versuchen, hier in der Region etwas voranzubringen. Das unterstützen wir gerne", sagte Köhler am Firmensitz am Hubland. Der Weg der Rimparer gehe zwar nicht rasend schnell, aber doch konstant nach oben. Für Infosim, das 2015/16 als Sponsor eingestiegen ist, sei die Partnerschaft inzwischen "eine Herzensangelegenheit" geworden. "Es ist doch auch etwas anderes, wenn man Kollegen spielen sieht", so Köhler.

Rückblick

  1. Angeln mit dem Trainer: Wölfe haben Crowdfunding-Ziel erreicht
  2. Benjamin Herth: Von den Rimparer Wölfen zum HSC Bad Neustadt
  3. Wie es für die Wölfe nach dem Saisonabbruch weitergeht
  4. Das stille Ende von Max Brustmanns konstanter Karriere
  5. Acht Monate nach Unfall: Tobias Büttner darf nach Hause
  6. Rimparer Wölfe suchen Retter: Crowdfunding wegen Corona
  7. Rimparer Wölfe erhalten Lizenz für erste und zweite Liga
  8. Wegen Corona: Kurzarbeit bei Rimparer Wölfen nun offiziell
  9. Was machen die Rimparer Wölfe in der Corona-Pause?
  10. Ceven Klatt zu Corona: "Ich rechne mit einem Saisonabbruch"
  11. Benedikt Brielmeiers Arbeitgeber transportiert Corona-Tests
  12. Kurzarbeit wegen Corona: Existenzsorgen bei Rimpars Spielern
  13. Corona: Rimpar setzt auf Kurzarbeit und Gehaltsverzicht
  14. Corona: Spiel der Rimparer Wölfe und andere Zweitliga-Partien abgesagt
  15. Rimpars Handballer und die Sache mit dem Torverhältnis
  16. Rimparer Handballer mit Remis gegen Hüttenberg
  17. Andreas Wieser verlängert bei den Wölfen
  18. Vollendetes Glück für Wölfe-Linksaußen Dominik Schömig
  19. Rimparer Wölfe: Teilweise Entwarnung für Patrick Gempp
  20. Alle für einen: Wölfe trotzen dem Ausfall von Patrick Gempp
  21. Dresdens "Turboknirps" fehlt gegen Rimpar
  22. Ein Nationalspieler verstärkt die DJK Rimpar Wölfe
  23. Querschnittgelähmter Tobias Büttner gründet eine Stiftung
  24. Wölfe geben den Sieg noch aus der Hand
  25. Ferndorf narrt Rimpar beim Remis bis zum Schluss
  26. Die Abschiedstour des Benjamin Herth
  27. Wölfe verpflichten Mittelmann vom VfL Gummersbach
  28. Rimpars Handballer rocken das Rheinland
  29. Rimparer Handballer feiern im Rheinland
  30. DJK Rimpar Wölfe: Mit Personalnöten zum Tabellennachbar
  31. Rimpar gegen Gummersbach: Handballfest vor Rekordkulisse
  32. Rimpars Heimserie reißt gegen Gummersbach
  33. Rimpar gegen Gummersbach: Trainer sprechen von Spitzenspiel
  34. Tobias Büttners erster Geburtstag im neuen Leben
  35. Nach Rimpars Krampfsieg kommt nun Gummersbach
  36. Rimpars Handballer siegen glücklich gegen das Schlusslicht
  37. Rimparer Wölfe: Jahresauftakt mit einem Jubiläum
  38. Gelungene Generalprobe der Rimparer Wölfe
  39. Kreisläufer Patrick Gempp verlässt Rimpar
  40. Ein neuer Kreisläufer für die Wölfe
  41. Völkerverständigung: Rimparer Wölfe testen gegen Sizilianer
  42. Rimparer Wölfe: Vom Trainingslager zum Benefizspiel
  43. Sergej Gorpishin: Früher Rimpar, heute Königsklasse
  44. Rimparer Wölfe: Neuer Trainer, alte Stärken und Schwächen
  45. Leidenschaftliche Wölfe feiern ein Handballfest
  46. Rimparer Wölfe gewinnen zum Vorrundenabschluss
  47. Patrick Schmidt: "Ich war als Kind ein Hosenscheißer"
  48. Höchste Derbyniederlage für Rimpar in Coburg
  49. Zu wenig Emotion: Rimpar verliert Derby in Coburg erneut
  50. Gelingt Rimpar in Coburg die überraschende Revanche?

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Rimpar
  • Natalie Greß
  • Arbeitgeber
  • DJK Rimpar Wölfe
  • Hauptsponsoren
  • Hubland
  • Karriere und beruflicher Werdegang
  • Marketing
  • Roland Sauer
  • Sponsoren
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!