FUSSBALL

Jovana Markovic spielt in Serbiens Nationalteam

Das Handy brummt bei Jovana Markovic mitten im Unterricht. Als die 17-Jährige auf die eingehende SMS schaut, hüpft ihr Herz vor Freude: „Du bist von der serbischen Nationalmannschaft eingeladen“ hat ihr Papa Novo geschrieben.
Im Nationaltrikot: Jovana Markovic kickte jüngst für Serbiens U-19-Fußballfrauen. Foto: Foto: Novo Markovic
Das Handy brummt bei Jovana Markovic mitten im Unterricht. Als die 17-Jährige auf die eingehende SMS schaut, hüpft ihr Herz vor Freude: „Du bist von der serbischen Nationalmannschaft eingeladen“ hat ihr Papa Novo geschrieben. Für die Fußballerin der JFG Mainfranken eine große Überraschung: Denn eigentlich war die Bayernauswahlspielerin der U-17-Juniorinnen ja noch verletzt. Sie hatte sich den Außenmeniskus angerissen. „Ich hatte aber das große Glück, dass mich mein Verein sofort zu Dr. Sascha Göbel ins König-Ludwig-Haus geschickt hatte. Dort wurde ich schon am nächsten Tag operiert.“ Und weil durch die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen