BASKETBALL: REGIONALLIGA

Kelubia Ekoemeye: Fotomodel und Modellathlet

SCH Würzburg Baskets – BiG Oettinger Gotha Rockets (Samstag, 19 Uhr, s.
Geschickt: Kelubia Ekoemeye als Basketballer. Foto: FOTO F. Frühwirth
Basketball Regionalliga Südost Mäner SCH Würzburg Baskets – BiG Oettinger Gotha Rockets (Samstag, 19 Uhr, s. Oliver Arena) Ein wenig war seine Karriere schon am ausklingen, nachdem es jahrelang kontinuierlich nach oben gegangen war: Bei den X-Rays war Kelubia „Keli“ Ekoemeye in den Spielzeiten 2002/03 und 2003/04 eine feste Größe im Erstliga-Kader. Mit seinen damals 20 Jahren war er der erste Spieler der „Nach-Nowitzki-Ära“, der aus Würzburg wieder den Sprung ins Oberhaus geschafft hatte. Es folgte die Nominierung in die A-2-Nationalmannschaft im Sommer 2003 sowie im gleichen Jahr die Teilnahme mit der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen