Fußball: Dritte Liga

Kickers: Fußball-Verband völlig überrascht von U-23 Abmeldung

Nach der Bekanntgabe des FC Würzburger Kickers, seine U-23-Mannschaft vom Spielbetrieb der Saison 2019/2020 aus der Bayernliga Nord abzumelden, zeigt sich der Bayerische Fußball-Verband (BFV) irritiert. Zum „jetzigen Zeitpunkt“ komme die Abmeldung „völlig überraschend“, heißt es auf der BFV-Internetseite. Und weiter: "Es gab in den vergangenen Wochen keinerlei Hinweise für diesen Schritt, auch wurde der Bayerische Fußball-Verband nicht in den Prozess mit eingebunden oder zumindest informiert", wird Verbands-Spielleiter Josef Janker zitiert: "Wäre uns das im Vorfeld bekannt gewesen oder hätten sich die Würzburger zumindest noch vor dem Start der Relegation entsprechend erklärt, hätten wir im Zuge der Relegations-Ansetzungen noch reagieren können."

Abmeldung hat konkrete Auswirkung auf Bayernliga

Nun müsse die neue Spielzeit anstatt der vorgesehenen 36 Teams mit nur 35 Mannschaften in den beiden Bayernligen Nord und Süd an den Start gehen. Die Einteilung der Staffeln nimmt der Verbands-Spielausschuss zeitnah nach Abschluss der Relegation zur Regionalliga Bayern vor. Aktuell spielen die beiden Bayernligisten TSV Rain/Lech und DJK Gebenbach den letzten freien Platz in der höchsten bayerischen Spielklasse aus.

Neuer Schwerpunkt Richtung U-17 und U-19

Die Kickers hatten in einer Pressemitteilung am Donnerstagvormittag offiziell bestätigt, dass die zweite Mannschaft aufgelöst wird. Die spielte zuletzt in der Bayernliga Nord, belegten dort in der abgelaufenen Saison den neunten Tabellenplatz (48 Punkte / 60:69 Tore). Bereits in der Vergangenheit hatte es mehrfache Diskussionen innerhalb des Vereins um die zweite Mannschaft und deren mögliche Auflösung gegeben. Bisher hatten sich die Kickers um FWK-Vereinsboss Daniel Sauer jedoch immer für den Erhalt der „kleinen Rothosen“ entschieden. Als Begründung für die Abmeldung nannte der Drittligist nun, dass er künftig den Schwerpunkt im Nachwuchsbereich in Richtung U19- und U17-Junioren verlagern will. Zudem kooperieren die Kickers ab sofort mit dem Regionalliga-Aufsteiger TSV Aubstadt.

Rückblick

  1. Würzburger Kickers: Meisels Debüt als Zeichen
  2. Die Wende zum Guten für die Kickers?
  3. Den Kickers gelingt der Befreiungsschlag
  4. Würzburger Kickers: Die Noten der Roten
  5. Würzburger Kickers: Für wen der Sieg über Köln teuer werden kann
  6. Kickers: Gästetrainer lobt Kickers nach 3:1 im letzten Heimspiel 2019
  7. Droht den Würzburger Kickers der nächste Umbruch?
  8. Vincent Müller kann am Samstag auflaufen
  9. Würzburger Kickers: Die Erben von Pele kommen
  10. Erklärungen für die Kickers-Krise
  11. Würzburger Kickers: Sorge um Torhüter Vincent Müller
  12. Kickers besiegen schwache Viktoria Köln
  13. Die Kickers wollen Ruhe bewahren
  14. Kickers-Kommentar: Es fehlt nicht nur das Glück
  15. 0:1 in Rostock - die Kickers treffen nur ins eigene Tor
  16. Kickers: Die Noten der Roten
  17. Würzburger Kickers: Wir wissen, dass es nicht einfach ist
  18. Kickers kassieren eine am Ende verdiente Niederlage in Rostock
  19. Sind die Kickers besser als gedacht?
  20. Neues Stadion: Bleiben die Kickers am Dallenberg?
  21. Kickers-Trainer Schiele hört viel Selbstkritik
  22. Warum die Kickers mit besonderen Erinnerungen nach Rostock fahren
  23. Klinsmann holt Ex-Fitnesstrainer der Kickers nach Berlin
  24. Stürmernot bei den Kickers: auch Cakmak fällt aus
  25. Kickers – Warum das Duell mit Hansa viele Geschichten birgt
  26. Niederlage legt Probleme der Kickers offen
  27. Kickers-Kommentar: Trainerdiskussion führt nicht weiter
  28. 1:2 gegen Uerdingen: Kickers enttäuschen auf ganzer Linie
  29. Würzburger Kickers: Die Noten der Roten
  30. Kickers: Der Frust sitzt nach der Niederlage gegen KFC Uerdingen tief
  31. Kickers: Trainer Schiele nach Niederlage: "Es muss eine Reaktion folgen"
  32. Endlich ein Heimspiel für Uerdingen-Fan Jürgen Kümmet
  33. Rhein rein oder raus? Der Konkurrenzkampf bei den Kickers
  34. Kickers gegen Uerdingen: Effenberg kommt an den Dallenberg
  35. Würzburger Kickers: Weltmeister, Champions-League-Sieger, Bundesligastars – Uerdingen kommt
  36. Nach Knöchelbruch: Kickers-Stürmer Baumann wieder am Ball
  37. Trotz Rhein-Doppelpack: Kickers verlieren Test in Heidenheim
  38. Bei den Kickers steht erstmals die Null
  39. Würzburger Kickers: Da ist die Null!
  40. Würzburger Kickers: Es war mehr drin als das 0:0 in Chemnitz
  41. Kickers: Die Noten der Roten
  42. Sind die Kickers nur durch Fouls zu stoppen?
  43. Würzburger Kickers: Mit neuer Auswärtsstärke auch in Chemnitz siegen und Serie ausbauen
  44. Jubeln die Kickers auch in Chemnitz?
  45. Würzburger Kickers: Ein Kapitän für Deutschland und ein DDR-Titel - das ist der nächste Gegner
  46. Kickers-Kommentar: Späte Tore bleiben ein Problem
  47. Ein Kickers-Sieg für das Gefühl
  48. Würzburger Kickers: Die PK zum Sieg in Kaiserslautern
  49. 3:2 beim FCK: Die Würzburger Kickers jubeln auf dem Betzenberg
  50. Würzburger Kickers: Spielerstimmen zum 3:2 in Kaiserslautern

Schlagworte

  • Würzburg
  • Kai Dunkel
  • Abmeldung
  • Bayerischer Fußball-Verband
  • Bayernliga Nord
  • Bundesamt für Verfassungsschutz
  • Daniel Sauer
  • FC Würzburger Kickers
  • Fußball
  • Fußball-Verbände
  • Kickers
  • Rückzug
  • Sport
  • TSV Aubstadt
  • TSV Rain/Lech
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!