Fußball: DFB-Pokal

Kickers-Kommentar: Neuer Schwung für den Liga-Alltag?

Die neue Kickers-Mannschaft macht Spaß, das hat sie beim Pokalspiel gegen Hoffenheim eindrucksvoll bewiesen. Jetzt brauchen die Rothosen aber auch Punkte.
Begeisterung auf dem Platz und auf den Rängen. Foto: Frank Scheuring
Es war ein Abend, an dem es keinen Verlierer geben sollte. Auch die unterlegenen Würzburger Kickers wurden nach dem DFB-Pokal-Krimi gegen Hoffenheim gefeiert. Und das zu Recht nach einem Spiel, dessen Faszination sich kein Zuschauer entziehen konnte. Es war eine Partie mit Erinnerungswert. Das bleibt, obwohl die Kickers sich von all dem Lob nichts kaufen können  – auch nicht den noch immer gesuchten Linksverteidiger – anders als von den über 350 000 Euro, die es im Falle eines Weiterkommens gegeben hätte. Was also können die Kickers mitnehmen aus dieser Begegnung?
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen