Fußball: Dritte Liga

Kickers gegen Uerdingen: Effenberg kommt an den Dallenberg

Der kommende Kickers-Gegner sorgt immer wieder für Schlagzeilen. Nun soll der prominente Neu-Manager endlich den erhofften Erfolg bringen.
Er soll in Uerdingen mit seiner Ausstrahlung für positive Schlagzeilen sorgen: Stefan Effenberg. Foto: Tim Groothuis, Witters

Uerdingen - das war mal ein echt große Nummer im deutschen Fußball. Damals, als der Klub noch den Namen Bayer trug und das Kreuz des Chemie-Riesen auf dem Trikot hatte. Da wurde Uerdingen im Jahr 1985 sogar DFB-Pokal-Sieger, lieferte sich im Jahr darauf mit Dynamo Dresden ein längst legendäres Europapokal-Duell, 7:3 gewann der Verein aus dem Krefelder Stadtteil im Rückspiel. Alles Fußballgeschichte.

Und heute? Da heißt der Alltag Dritte Liga. Auf Platz 15, zwei Ränge und einen Punkt hinter den Würzburger Kickers steht der KFC Uerdingen vor dem direkten Aufeinandertreffen auf dem Dallenberg (Samstag, 14 Uhr). Das Krefelder Grotenburg-Stadion ist zum Teil baufällig, die Heimspiele trägt der Klub dieses Jahr in Düsseldorf aus. Derzeit können die Drittliga-Kicker nicht mal auf dem gewohnten Gelände trainieren. Die Plätze sind in der kalten Jahreszeit regelmäßig unbespielbar. Ein festes Trainingsdomizil hatte der Verein in dieser Woche nicht. Die Vorbereitung auf die Partie in Würzburg fand in den Orten Vorst und Hüls statt.

Das klingt alles nach Drittliga-Tristesse. Aber weit gefehlt. Der Klub vom Niederrhein ist ein sehr schillernder Vertreter dieser Spielklasse, womöglich sogar der Schlagzeilen-trächtigste. Da sitzt auch mal mit Kevin Großkreutz ein Mitglied des deutschen Weltmeister-Kaders von 2014 auf der Bank. Am Samstag dürfte er wohl aufgrund der Personalsituation - die Ex-Erstliga-Spieler Jan Kirchhoff (Mainz, FC Bayern, Schalke) und Adam Matuschyk (Köln) sind gesperrt - wieder in die Startelf rücken. Der prominenteste Mann sitzt aber auf der Tribüne. Stefan Effenberg, im Oktober als Manager installiert, wird den KFC selbstverständlich nach Würzburg begleiten. "Ich kann mir schon vorstellen, dass der ein oder andere sich mit ihm mal austauschen und ihm die Hand schütteln will", glaubt Kickers-Trainer Michael Schiele.

Video

Kickers TV: Der Tiger kommt - Kickers erwarten KFC Uerdingen

"Stefan Effenberg gibt derzeit keine Interviews", antwortete die Uerdinger Pressestelle auf eine entsprechende Anfrage kurz und knapp. Auch der einstige Anführer des FC Bayern, 2001 Champions-League-Sieger mit den Münchnern, hat am Niederrhein noch nicht für eine nachhaltige Erfolgsserie gesorgt. Das 0:3 vor der Länderspielpause gegen den 1. FC Kaiserslautern hatte für einen nachhaltigen Stimmungsdämpfer gesorgt. Die Krefelder kommen einfach nicht in die Tabellenregion, in der sie sich selbst sehen und in denen vor allem Präsident und Geldgeber Mikhail Ponomarev den Klub sieht. "Das Kuriositätenkabinett der Dritten Liga" nannte die Zeitschrift "11Freunde" den Verein in ihrer jüngsten Ausgabe und widmete dem KFC fünf Seiten. Der Klub polarisiert und unterhält wie kaum ein anderer in der Liga. Acht Trainer in 19 Monaten sind ein untrügliches Bild dafür, wie chaotisch es bisweilen zugeht. Ein Höhepunkt all der Skurrilitäten war, als in dieser Saison eine Sprachnachricht von KFC-Akteur Manuel Konrad plötzlich im Internet auftauchte. Der Spieler ahmte darin mit gespieltem russischem Akzent Geldgeber Ponomarew nach, wie er nach dem 0:3 gegen Waldhof Mannheim, dem letzten Spiel von Ex-Coach Heiko Vogel, lautstark in der Kabine gegen Mannschaft und Trainer gewettert hatte.

Das öffentliche Erscheinungsbild ist nicht gut. Nun soll Effenberg mit seiner Ausstrahlung also für andere Schlagzeilen und mehr Ruhe sorgen. Für das Team auf dem Platz ist mit Stefan Reisinger indes ein Teamchef mitverantwortlich. Der einstige Fürther Zweitliga-Kicker kam bereits 2017 nach Uerdingen, als Co-Trainer von Michael Wiesinger. Der wurde zwar noch vor dem Aufstieg entlassen, doch Reisinger blieb. Eine erforderliche Fußballlehrerlizenz hat er allerdings nicht. So teilt er sich die Verantwortung derzeit mit Trainer Daniel Steuernagel.

Beim letzten Gastspiel am Dallenberg siegte der KFC Uerdingen mit Kevin Großkreutz (rechts) mit 2:0 gegen Simon Skarlatidis (inzwischen beim 1. FC Kaiserslautern) und die Würzburger Kickers durch. Foto: Frank Scheuring

"Auswärts", warnt Kickers-Mittelfeldmann Patrick Sontheimer mit Blick auf die Statistik, "ist Uerdingen stärker als zu Hause." Letztlich aber sind auch all die großen Namen im Kader des Gegners für Kickers-Coach Schiele kein Grund, allzu viel Respekt zu zeigen: "Was Abgebrühtheit, Erfahrung, Coolness angeht, sind die Uerdinger in manchen Situationen vielleicht im Vorteil. Aber Biss und Feuer haben wir sicher nicht weniger." Und überhaupt, was nutzt all der verblichene Ruhm der Vergangenheit: "Für uns ist das ein ganz normaler Gegner in der Dritten Liga", sagt Sontheimer. Daran ändert auch Stefan Effenberg auf der Tribüne nichts.

Rückblick

  1. Nach dem Trainingslager: Wohin führt der Weg der Kickers?
  2. Kickers siegen im Test gegen Essen mit 4:2
  3. Michael Schiele will mit den Kickers in die zweite Liga
  4. Kickers: Das Trainer-Interview aus dem Trainingslager in Spanien
  5. Kickers-Spieler Sontheimer: "Es ist noch einiges möglich"
  6. Kickers: Drei um 3 mit Kapitän Sebastian Schuppan
  7. Wie sich Kickers-Hoffnungsträger Breunig zurückkämpft
  8. Würzburger Kickers: Seine Karriere stand auf der Kippe
  9. Magath und die Kickers arbeiten künftig zusammen
  10. Kickers: „Drei um 3“ mit Dave Gnaase
  11. Warum Felix Magath die Kickers in Spanien besucht
  12. Kickers: „Drei um 3“ - wo es Patrick Sontheimer oben ohne mag
  13. Kickers TV: Bleibt Kapitän nach der Saison an Bord?
  14. Kickers-Kapitän Schuppan lässt seine Zukunft offen
  15. Würzburger Kickers: Drei um 3 - mit Hendrik Hansen
  16. Würzburger Kickers: Konkurrenten, Kumpels, Karneval - Das Duell um den Platz im Tor
  17. Würzburger Kickers: Die Erkenntnisse aus dem ersten Test
  18. Würzburger Kickers: Drei um 3 - mit Dominik Widemann
  19. Ex-Kickers-Akteur Felix Müller vor Wechsel nach Haching
  20. Felix Magath besucht die Kickers in Spanien
  21. Würzburger Kickers: Rivalen zwischen den Pfosten
  22. Kickers-Splitter: Ein Ex-Trainer als Zaungast
  23. Kickers: Drei um 3 - mit Luke Hemmerich
  24. Erste Einschätzungen aus dem Kickers-Trainingslager
  25. Was sich bei den Kickers in Spanien entscheidet
  26. Liveticker: Kickers trainieren vor Urlaubskulisse
  27. Kickers: Gibt es ein Wiedersehen mit Steven Lewerenz?
  28. Würzburger Kickers sortieren Breitkreuz und Bätge aus
  29. Ex-Kickers-Kapitän wird Sportinvalide
  30. Kickers müssen montags nach Duisburg
  31. Rimparer Silvesterturnier mit hochklassigem Teilnehmerfeld
  32. Kickers: Rote Karte, harter Einsatz, Punkteteilung - und dann ist Weihnachten
  33. Kickers: "Es war ein besonderes Spiel!"
  34. Kickers: Die Noten der Roten
  35. Kickers kommen gegen FC Bayern II trotz Überzahl nicht über 1:1 hinaus
  36. Bayern mit Überflieger Zirkzee gegen Kickers
  37. Kickers wollen gegen kleine Bayern dritten Sieg in Serie
  38. Würzburger Kickers: Wiedersehen mit Bernd Hollerbach
  39. Morys unterschreibt in Großaspach
  40. Kickers: Die Qual der Wahl vor dem Duell bei Bayern München II
  41. Kickers: Schiele drückt bei Vertragsverlängerung aufs Tempo
  42. Spielt Bayern-Entdeckung Joshua Zirkzee gegen die Kickers?
  43. Würzburger Kickers: Kommt der Ex-Aalener Morys?
  44. Würzburger Kickers: Wer ist Euer Spieler der Hinrunde?
  45. Kickers-Fans singen für den guten Zweck
  46. Kickers: Triumphgeheul und eine eingeschlagene Busscheibe
  47. Kickers-Kommentar: Warum nicht immer so?
  48. Kickers: "Das Spiel kann auch 8:3 ausgehen!"
  49. Kickers: Doppelpack, lautstarke Heimfahrt und Weihnachtslieder nach Torfestival in Halle
  50. Würzburger Kickers bei 5:2-Sieg in Halle in Gala-Form

Schlagworte

  • Würzburg
  • Frank Kranewitter
  • 1. FC Kaiserslautern
  • Daniel Steuernagel
  • Der Spieler
  • Dynamo Dresden
  • FC Bayern München
  • FC Würzburger Kickers
  • Fußballgeschichte
  • Heiko Vogel
  • KFC Uerdingen 05
  • Kevin Großkreutz
  • Michael Wiesinger
  • Stefan Effenberg
  • Stefan Reisinger
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!