Tischtennis: Oberliga

Kist mit drei Punkten aus drei Spielen

Spektakuläres Remis in Bad Königshofen
Kam rechtzeitig an, um für den TTC Kist an der Platte zu stehen: Jorge Campos Valdes.
Kam rechtzeitig an, um für den TTC Kist an der Platte zu stehen: Jorge Campos Valdes. Foto: Volker Danzer, HMB Media

TTC Kist – MTV 1881 Ingolstadt 9:4 (31:21 Sätze)

TTC Kist – TSV Schwabhausen 6:9 (24:31)

TSV Bad Königshofen II – TTC Kist 8:8 (33:32)

Kists Tischtennis-Cracks sind mit einem turbulenten Marathon in ihre Oberliga-Saison gestartet, an dessen Ende drei Punkte standen. "Das ist im grünen Bereich. Wir hatten viele Aufs und Abs", berichtete TTC-Teammanager Jochen Wilhelm. So waren die Kister am Samstagabend in Bad Königshofen schon mit 8:6 vorne gelegen. Dabei gelang Lorenz Schäfer im Youngster-Duell die Revanche gegen Akito Itagaki (3:1), dem er kürzlich dem bayerischen Top-14-Turnier noch unterlegen gewesen war. Im Entscheidungsdoppel vergaben der rechtzeitig eingetroffene, aber angeschlagene Jorge Campos Valdes und TTC-Neuzugang Damian Zech jedoch eine 2:0-Führung und vier Matchbälle im fünften Satz, so dass am Ende ein 8:8 stand.

"Vorher wäre ein Punkt tiptop gewesen. Doch bei so einem Verlauf will man natürlich den Sack zu machen", sagte Wilhelm. Auch gegen den TSV Schwabhausen lief es am Morgen danach unglücklich. Viele knappe Sätze und Kantenbälle in den entscheidenden Phasen gingen an den Regionalliga-Absteiger, der letztlich beide Punkte aus Kist entführen konnte. Zum Abschluss gelang dem TTC dann ein 9:4-Sieg gegen den Mitaufsteiger aus Ingolstadt. "Der Schlüssel zum Erfolg war die 3:0-Führung nach den Doppeln", unterstrich Wilhelm. So hatten Lorenz Schäfer und Max Nötzold überraschend das Einserdoppel der Gäste besiegt. In den Einzeln zog Kist dann auf 6:1 davon.

TTC-Punkte in Bad Königshofen: Campos Valdes/Zech, Jankowiecki/Dreiser, Campos Valdes, Zech, Schäfer, Jankowiecki, Nötzold, Dreiser.

TTC-Punkte gegen Schwabhausen: Jankowiecki/Dreiser, Campos Valdes, Schäfer, Jankowiecki, Nötzold, Dreiser.

TTC-Punkte gegen Ingolstadt: Campos Valdes/Zech, Schäfer/Nötzold, Jankowiecki/Dreiser, Campos Valdes (2), Schäfer (2), Jankowiecki (2).

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kist
  • Jörg Rieger
  • Damian
  • MTV
  • Wilhelm
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!