WÜRZBURG

Kickers: Das sind Hollerbachs Neue

Welche Stärken bringen die vier neuen Spieler mit, die Kickers-Trainer Bernd Hollerbach jetzt verpflichtet hat? Wir haben uns die Neuen mal genauer angeschaut.
Bernd Hollerbach
Der Trainer der Würzburger Kickers, Bernd Hollerbach. Foto: Jens Wolf (dpa-Zentralbild)
Nein, Listen hatte er angeblich keine. Vor der vorläufigen Vollendung des Würzburger Fußball-Märchens, als Drittligist in die Zweite Fußball-Bundesliga zu hüpfen,  sagte Bernd Hollerbach, Trainer und Manager des Klubs in Personalunion, dieser Redaktion: "Ich habe einige Spieler im Kopf." Offenbar waren es auch diese: Sebastian Neumann (VfR Aalen), Marco Königs (SC Fortuna Köln), Sascha Traut (Karlsruher SC) und Felix Müller (SC Preußen Münster) haben am Dallenberg für zwei Jahre angeheuert. Bereits in der Winterpause hatten die Kickers mit Franko Uzelac einen 21 Jahre alten Abwehrspieler vom ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen