FUßBALL: DRITTE LIGA

Marco Königs muss bei den Kickers gehen

Vor dem Spiel gegen Chmnitz sind am Dallenberg erste personelle Entscheidungen gefallen.
Fussball, 3. Liga, FC Würzburger Kickers - Hallescher FC
Keine Zukunft am Dallenberg: Marco Königs erhält keinen neuen Vertrag bei den Kickers. Foto: Foto: Frank Scheuring
Die Partie am Samstag (14 Uhr, Flyeralarm Arena) gegen den von finanziellen Turbulenzen geplagten Chemnitzer FC ist für die Würzburger Kickers das vorletzte Heimspiel dieser Fußball-Drittliga-Saison. So langsam geht's also auch ans Abschied nehmen von jenen Akteuren, die den Dallenberg nach dieser Spielzeit verlassen werden. Ein Überblick über die Personalsituation bei den Rothosen. Königs und Uzelac müssen gehen Ob Marco Königs noch einmal zu einem Teilzeiteinsatz vor dem Würzburger Publikum kommt? Der Abgang des Angreifers ist beschlossene Sache. In dieser Woche teilten die Kickers-Verantwortlichen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen