TENNIS

Lengfelder Männer feiern Meisterschaft und Aufstieg

Lengfelder Männer feiern Meisterschaft und Aufstieg       -  Die Männermannschaft des Tennisclub SR Lengfeld hat ungeschlagen die Meisterschaft in der der Kreisklasse 2 gefeiert und steigt damit in die Kreisklasse 1 auf. Durch die Verstärkung des ehemaligen Bayernligaspielers Dominik Dutz und Christian Schwabe, der zuvor schon in Landesliga aktiv war, gaben die Lengfelder in dieser Saison lediglich sechs Matchpunkte in fünf Begegnungen ab. Am Erfolg beteiligt waren (hinten von links) Siddhart Amondikar, David Wanzel, Christian Schwabe, Klaus Englert, Dominik Dutz, Thorsten Thory sowie (vorne von links) Patrick Mantel, Joachim Schwabe und Yannis Touras. (pm)
Die Männermannschaft des Tennisclub SR Lengfeld hat ungeschlagen die Meisterschaft in der der Kreisklasse 2 gefeiert und steigt damit in die Kreisklasse 1 auf. Durch die Verstärkung des ehemaligen Bayernligaspielers Dominik Dutz und Christian Schwabe, der zuvor schon in Landesliga aktiv war, gaben die Lengfelder in dieser Saison lediglich sechs Matchpunkte in fünf Begegnungen ab. Am Erfolg beteiligt waren (hinten von links) Siddhart Amondikar, David Wanzel, Christian Schwabe, Klaus Englert, Dominik Dutz, Thorsten Thory sowie (vorne von links) Patrick Mantel, Joachim Schwabe und Yannis Touras. (pm) Foto: Englert

Die Männermannschaft des Tennisclub SR Lengfeld hat ungeschlagen die Meisterschaft in der der Kreisklasse 2 gefeiert und steigt damit in die Kreisklasse 1 auf. Durch die Verstärkung des ehemaligen Bayernligaspielers Dominik Dutz und Christian Schwabe, der zuvor schon in Landesliga aktiv war, gaben die Lengfelder in dieser Saison lediglich sechs Matchpunkte in fünf Begegnungen ab. Am Erfolg beteiligt waren (hinten von links) Siddhart Amondikar, David Wanzel, Christian Schwabe, Klaus Englert, Dominik Dutz, Thorsten Thory sowie (vorne von links) Patrick Mantel, Joachim Schwabe und Yannis Touras. (pm)

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Lengfeld
  • Yanni
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!