Schach und Fußball

Lokalsport in Kürze

Am 23. Oktober beginnt die offene Würzburger Stadtmeisterschaft im Schach. Gespielt werden sieben Runden Schweizer System, die Bedenkzeit beträgt 20 Züge in zwei Stunden, danach 30 Minuten je Spieler für den Rest der Partie. Dieses Turnier ist geprägt dadurch, dass es Spielern unabhängig von Stärke, Vereins und Alter die Möglichkeit bietet, in einem langen flexiblen Zeitraum gegeneinander Schach zu spielen. Die Runden beginnen jeweils freitags um 19.30 Uhr, die letzte Runde am 11. März 2016. Gespielt wird im Albert Schweitzer Haus, Friedrich Ebert Ring 27d.

Anmeldung: wolfgang.saftenberger@ sv-wuerzburg-1865.de Info: www.sv-wuerzburg-1865.de

Fußball: Würzburger Kickers starten Volunteer-Programm

Drittliga-Aufsteiger FC Würzburger Kickers hat den Startschuss für sein Volunteer-Programm unter dem Motto „40 für 1907“ gegeben: Ziel ist es, möglichst viele freiwillige Helfer zu finden, die rund um die Organisation der Heimspiele der Rothosen unterstützend tätig sind – dabei gibt es vielfältige Aufgabenbereiche: als Ordner, im Service, bei der Zuschauerbewirtung, beim Merchandising, bei der Organisation der Verkehrsführung oder als Besucher-Guide in der flyeralarm Arena.

Die Volunteers erhalten freien Eintritt zu allen Heimspielen und werden mit spezieller Kickers-Kleidung ausgestattet. Voraussetzung ist es, mindestens 40 Stunden pro Saison als Ehrenamtlicher für die Kickers da zu sein. Das Mindestalter liegt bei 16 Jahren.

Weitere Infos gibt es unter www.fwk.de

Schlagworte

  • Sanderau
  • Albert Schweitzer
  • FC Würzburger Kickers
  • Friedrich Ebert
  • Reichspräsident Friedrich Ebert
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!