HANDBALL: 2. BUNDELIGA

Max Bauer verlässt die Wölfe

Der Rechtsaußen bleibt dem Handball in der Region aber erhalten und spielt ab der nächsten Saison wieder mit einem alten Teamkollegen zusammen
Max Bauer Foto: Frank Scheuring
Die Gerüchte kursierten schon länger, nun ist es raus: Max Bauer wird die DJK Rimpar Wölfe nach der Saison verlassen. Der Berliner, dessen Vertrag beim Handball-Zweitligisten ausläuft, bleibt der Region aber erhalten: Er wechselt zum HSC Bad Neustadt. Dort unterschrieb er bis 2021. Das gab der Bayernligist, der derzeit in der Relegation um den Wiederaufstieg in die Dritte Liga kämpft, am Mittwochabend auf seiner Homepage bekannt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen