FUSSBALL: LANDESLIGA NORDWEST

Viel Arbeit für Kleinrinderfelds neuen Coach

Lange musste Kleinrinderfeld in der Vorsaison um den Landesliga-Klassenerhalt bangen. Aber auch in dieser Spielzeit könnte es wieder ein Ritt auf der Rasierklinge werden.
Das Landesliga-Team des TSV Kleinrinderfeld für die Saison 2018/19: (hinten von links) Benedikt Engert, Lukas Klüpfel, Manuel Jäger, Dominik Szabo, Philipp Günder, Magnus Rentzsch, Julian Meyer, Levi Wendel, (Mitte von links) Abteilungsleiter ... Foto: Foto: Engert
Lange musste der TSV Kleinrinderfeld in der Vorsaison um den Klassenerhalt in der Landesliga bangen. Erst das 2:0 am letzten Spieltag gegen Höchberg sicherte den Ligaverbleib. Große Steine fielen Spielern und Verantwortlichen damals vom Herzen. Aber auch in dieser Spielzeit könnte es wieder ein Ritt auf der Rasierklinge werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen