TENNIS: ZWEITE BUNDESLIGA

Mit den jungen Wilden auf die Siegerstraße

Diesmal soll der Klassenerhalt nicht zur Zitterpasrtie werden. Dafür soll ein internationales Team mit Akteuren aus der Profitour sorgen.
Christopher Enser-Bönisch (TC Weiß-Blau Würzburg) hat als Mannschaftsführer eines Profiteams alle Hände voll zu tun. Foto: Foto: Kirsten Mittelsteiner
Tennis Zweite Bundesliga Süd, Männer TC Weiß-Blau Würzburg – BASF TC Ludwigshafen (Sonntag, 11 Uhr, Anlage an der Mergentheimer Straße) Die Poster und Werbebanner sind gedruckt, der Kader steht seit langem und die Aufgaben sind klar verteilt. Tennisbegeisterte in der Region fiebern dem Start des TC Weiß-Blau Würzburg in Deutschlands zweithöchster Spielklasse am Sonntag, 15. Juli, entgegen. Es ist nicht mehr wie noch 2017 im Jahr eins nach dem Aufstieg eine Gleichung mit vielen Unbekannten, sondern „wir wissen, was uns erwartet“, sagt Mannschaftsführer Christopher Enser-Bönisch. Das ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen