FUßBALL: BAYERNLIGA NORD

WFV will seine Serie fortsetzen

Für Ben Müller gibt es am Samstag ein Wiedersehen mit der alten Heimat.
Fußball, Bayernliga, Würzburger FV - TSV Abtswind
Seid umschlungen, WFV-Spieler: Die Würzburger (von links) Andreas Ganzinger, Cristian Dan, Vorbereiter Patrick Hofmann, Wojtek Droszcz und Torschütze Adrian Istrefi jubeln über den Treffer zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung. Foto: Foto: Heiko Becker
SpVgg Ansbach – Würzburger FV (Samstag, 15 Uhr) Elfter Spieltag, zehntes Spiel für den Würzburger FV – keines davon hat die Mannschaft von Trainer Marc Reitmaier in dieser Saison verloren. Ein Alleinstellungsmerkmal in der Bayernliga Nord. Dass die Zellerauer ihre Serie in Ansbach gerne fortsetzen würden ist ebenso klar wie die Tatsache, dass der Coach auch vor dieser Partie mahnende Worte findet. „Ansbach ist eine spielstarke Mannschaft und zugleich mit Einzelkönnern besetzt“, sagt Reitmaier mit Blick auf Spieler wie Christoph Hasselmeier und Patrick Kroiß. Für die Ansbacher läuft ...