FUßBALL: LANDESLIGA

Rene Gramm freut sich auf mehr Freizeit

Der Sportleiter legt sein Amt beim TSV Lengfeld nieder. Beerbt wird er von einem Quartett.
Rene Gramm (Bildmitte) legt sein Amt als Sportleiter beim TSV Lengfeld nieder. Foto: Foto: Gramm
Eine Ära geht zu Ende, wenn Rene Gramm Ende des Monats seinen Posten als Sportleiter beim TSV Lengfeld auf eigenen Wunsch abgibt. „Es war eine aufregende, emotionale, intensive, anstrengende, aber auch erfolgreiche und schöne Zeit“, sagt er im Gespräch mit dieser Redaktion. Immerhin knapp acht Jahre war der gebürtige Würzburger für die sportlichen Geschicke beim Stadtteil-Klub verantwortlich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen