RUDERN

EM-Gold für Julia und Sophia Wolf

Würzburgerinnen bei der U-23-Europameisterschaft international erfolgreich
Freuen sich über Gold bei der U-23-EM (von links): Julia Wolf, Nina Öhlckers, Sophia Wolf und Eva-Lotta Nebelsieck. Foto: Foto: Detlev Seyb, DRV
Julia und Sophia Wolf vom Würzburger Ruderverein Bayern (WRVB) haben am Sonntag bei der U-23-Europameisterschaft im weißrussischen Brest im Leichtgewichts-Doppelvierer mit Nina Öhlckers aus Karlsruhe und Eva-Lotta Nebelsieck aus Hamburg die Goldmedaille geholt. Mit einem imposanten Vorsprung von fast sechs Sekunden auf das Boot aus Weißrussland erreichte der deutsche Doppelvierer souverän als erster das Ziel.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen