JUNIORENFUßBALL

Sieg für U-11-Junioren des Würzburger FV

Das Team aus der Zellerau setzte sich im Finale des Turniers um den WVV-Pokal mit 5:0 gegen den TSV Güntersleben durch.
Siegerehrung beim WVV-Turnier: (hinten von links) Waldbrunns Bürgermeister Hans Fiederling, Elias Will, WVV-Geschäftsführer Thomas Schäfer die erfolgreichen Kicker Leon Fischer, Maximilian Schäffner, Oliver Koos, Trainer Yannick Kloß, die ... Foto: Foto: Rudi Merkl
Der Würzburger FV hat sich beim diesjährigen U-11-Fußballturnier um den WVV-Pokal den Sieg gesichert. Das Team aus der Zellerau setzte sich im Finale des heuer beim SV Waldbrunn ausgetragenen Turniers mit 5:0 gegen den TSV Güntersleben durch. Bei der 30. Auflage der Traditionsveranstaltung, bei der sich alljährlich Juniorenteams aus Würzburg und dem Umland messen, nahmen heuer insgesamt 16 Mannschaften teil. Bei der abschließenden Siegerehrung übergaben Bürgermeister Hans Fiederling und der Geschäftsführer der WVV Thomas Schäfer den Siegerpokal – Bürgermeister Adolf Bauer hatte als Vertreter der Stadt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen