Fußball: Zweite Bundesliga

Die Stadien der zweiten Liga

Wie gut kennen Sie die Stadien der zweiten Bundesliga? Machen Sie unseren kleinen Test...
Wundertüte Bundesliga
. . . die Fans zum Sieg der Roten Teufel beigetragen. Schließlich "brennt" der Betzenberg, auf dem das Kaiserslauterner Stadion steht, bei jedem Heimspiel. Foto: dpa
Die Würzburger Kickers bestreiten am Freitagabend auf dem legendären Betzenberg in Kaiserslautern das erste Auswärtsspiel der Rückrunde in Liga zwei. In der Hinrunde haben sich die Männer von Cheftrainer Bernd Hollerbach in fremden Stadien stets gut präsentiert, holten in acht Auswärtspartien insgesamt zwölf Punkte (Platz acht in der Auswärtstabelle). In der Rückrunde werden die Kickers in so manch berühmten Stadion antreten, etwa am Millerntor in St. Pauli oder der alten Försterei. Wie gut kennen Sie die Stadien der zweiten Bundesliga? Machen Sie unseren kleinen Test...