FUßBALL: DFB-POKAL

Kickers-Trainer Schmidt will Werder weh tun

Der Würzburger Coach hofft trotz des Umzugs nach Offenbach auf eine gute Atmosphäre. Die Fernsehkameras wechseln indes die Seite, um keine leere Tribüne zu filmen.
„Man muss dieses Ergebnis richtig einordnen. Uns erwartet zum Saisonauftakt in Meppen ein ganz anderes Spiel“: Kickers-Trainer Stephan Schmidt gab sich nach dem 3:0 gegen Bayer Leverkusen alle Mühe, auf die Euphoriebremse zu treten.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR