BASKETBALL: BUNDESLIGA

Baskets erarbeiten sich fünften Ligasieg in Serie

s.Oliver Würzburg ringt Schlusslicht Crailsheim nach hartem Kampf 87:75 nieder - und erneut ist bei der Heimpremiere von Devin Oliver auf zwei alte Bekannte Verlass . . .
Basketball - easyCredit BBL - s.Oliver Wuerzburg - HAKRO Merlins Crailsheim
„Die Bundesliga ist noch viel spannungsgeladener als der Europe Cup“: Devin Oliver (rechts, mit Crailsheims Michael Cuffee) war zufrieden mit seiner Heimpremiere. Foto: Fotos Heiko Becker
Er geht dann als Letzter in die Kabine. Nach der Ehrenrunde rund ums Parkett, auf der die Spieler ihren Anhang abklatschen, und die hat er sichtlich genossen. Es war seine erste hier. Bereitwillig schreibt er seinen Namen auf alles, was ihm hingehalten wird. Mütze, Papier, T-Shirt. Logisch heutzutage: Auch in die Handys wird breit gelächelt für Fotos mit den Fans. Nach all dem steht Devin Oliver an einem Ausgang des Innenraums und sagt über seine siegreiche Heimpremiere: „Simply: It was great.“ Einfach großartig also, genauso wie seiner Meinung nach die Fans es waren.