FUßBALL: DRITTE LIGA

Testspieler Widemann kommt nicht zu den Kickers

Er trainierte probeweise mit den Rothosen und bestritt auch ein Testspiel für die Würzburger, nun hat Angreifer Dominik Widemann beim Liga-Kontrahenten unterschrieben.
Fussball, Testspiel, FC Würzburger Kickers - 1. FSV Mainz 05 U23
v.li.: Testspieler Dominik Widemann (FC Würzburger Kickers) gibt Anweisungen, gestikuliert, mit den Armen gestikulieren, gives instructions, gesticulate, Fussball, Testspiel, FC Würzburger Kickers - 1. Foto: Frank Scheuring (foto2press)
Stürmer Dominik Widemann wird nicht zu Fußball-Drittligist FC Würzburger Kickers wechseln. Der 21-Jährige, der während der Vorbereitung probeweise bei den Kickers trainiert hatte und auch beim 1:0-Erfolg im Testspiel gegen den FSV Mainz 05 für die Rothosen über 90 Minuten für die Rothosen zum Einsatz kam, wird stattdessen für Kickers-Liga-Rivalen SpVgg Unterhaching auflaufen. Widemann war, nachdem sein Vertrag beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim ausgelaufen war, ablösefrei auf dem Markt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen