FUßBALL: DRTITTE LIGA

Torwarttausch am Dallenberg

Wolfgang Hesl geht als dritter Torwart zu einem Drittliga-Kontrahenten. Dafür kommt Ersatz vom Pokalsieger aus Frankfurt zu den Kickers.
KINA - Wenn Fußballer sich verletzen
19.05.2018, Berlin: Fußball: DFB-Pokal, Finale, FC Bayern München - Eintracht Frankfurt, im Olympiastadion. (v.l.) Torwart Leon Bätge , Torwart-Trainer Manfred "Moppes" Petz, Torwart Jan Zimmermann, Torwart Lukas Hradecky von Eintracht Frankfurt ... Foto: Soeren Stache (dpa)
Ein Keeper geht, ein anderer kommt. Wolfgang Hesl wird Fußball-Drittligist FC Würzburger Kickers bereits nach einer Saison wieder verlassen. Der 32-Jährige Routinier wechselt vom Dallenberg auf den Betzenberg. Beim Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern unterzeichnete er einen Zweijahresvertrag. Hesl, der für den Hamburger SV und die SpVgg Greuther Fürth in der ersten Bundesliga spielte, wird bei den Pfälzern zunächst einmal in die Rolle des dritten Torhüters schlüpfen. Er solle den beiden jungen Keepern im Team Erfahrung weitergeben“, wird Lautern-Sportvorstand Martin Bader auf der Internetseite ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen