Trafnik und Strohmayer lassen aufhorchen

Würzburg (AF) Würzburgs Nachwuchsruderer etablieren sich in der deutschen Spitze: Bei den Testregatten des Deutschen Ruder-Verbandes in Brandenburg und Mannheim sprangen drei Siege und ein achter Platz heraus.
Würzburg (AF) Würzburgs Nachwuchsruderer etablieren sich in der deutschen Spitze: Bei den Testregatten des Deutschen Ruder-Verbandes in Brandenburg und Mannheim sprangen drei Siege und ein achter Platz heraus. Sebastian Eirich, Florian Markert, Johannes Schmitt und Philipp Weidinger (ARC Würzburg/Würzburger RV Bayern) wollen als Leichtgewichte Medaillen holen und ruderten im Junior-A-Vierer in Mannheim auch bei den "Schweren" zwei Sekunden vorneweg.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen