BASKETBALL: EUROPE-CUP

Die Baskets suchen ihre Selbstsicherheit

Für Trainer Denis Wucherer ist das Europapokalspiel gegen den ungarischen Meister vor allem für die Offensive wichtig.
Basketball - easyCredit BBL - RASTA Vechta - s.Oliver Wuerzburg
Die Baskets inmitten ihrer Anhängerschaft: Nach der Niederlage in Vechta gingen die Spieler in den Fanblock. Wohl auch, um ein bisschen auf gut Wetter zu machen nach der teils erschreckenden Darbietung. Foto: Foto: Heiko Becker
Dass eine Basketballmannschaft nach einer Partie in fremder Halle noch mal kurz in die Ecke des Feldes geht, hinter der der eigene Anhang steht, ist nicht ganz ungewöhnlich. Vor allem nicht, wenn der Spielort weiter entfernt ist und die Anzahl der Fans eher überschaubar. Dass die Spieler aber auch auf die Tribüne gehen und sich inmitten ihrer Anhänger tummeln, kommt nicht ganz so häufig vor. Und hat meist einen besonderen Anlass. Am Samstagabend im Rasta Dome zu Vechta ist genau das passiert. Die Spieler von Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg mischten sich unter ihre Anhänger und sprachen eine ganze ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen