FUßBALL: DRITTE LIGA

Transferschluss bei den Kickers: Wer geht, wer kommt, wer bleibt

Zwei Neuzugänge, zwei Abgänge und eine Vertragsverlängerung am Dallenberg. Die Zusammenfassung eines turbulenten Tages bei den Kickers.
Fussball, 3. Liga, FC Würzburger Kickers - SV Wehen Wiesbaden
Der eine bleibt, der andere geht: Während Stürmer Dominic Baumann (links) seinen Vertrag bei den Würzburger Kickers verlängert hat, wird Rechtsverteidiger Kai Wagner nicht mehr für die Rothose auflaufen und ins Ausland wechseln. Foto: Foto: Frank Scheuring, foto2press
Die volle Konzentration bei den Würzburger Kickers soll dem Heimspiel gegen den VfR Aalen gelten. Vor der Partie gegen den Ex-Klub von Trainer Michael Schiele, bei dem mit Neuzugang Clemens Schoppenhauer, Royal-Dominique Fennell und Sascha Traut gleich drei ehemalige Rothosen unter Vertrag stehen, übten die Würzburger Drittliga-Fußballer am Donnerstagmittag Standardsituationen. Es wird am Samstag (14 Uhr, Flyeralarm Arena) darum gehen, nachzulegen. Erst ein Heimerfolg gegen den Tabellen-Vorletzten aus Schwaben würde den Start ins Fußballjahr nach dem 3:0-Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Uerdingen richtig ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen