JUNIORENFUSSBALL

U 19 der Kickers setzt Erfolgsserie fort

Fussball U19 FC Würzburger Kickers - FV Illertissen
Durch einen 3:1-Sieg über den FV Illertissen (rechts Maximilian Neuberger) festigte die U19 des FC Würzburger Kickers (links Maximilian Breunig) ihren Platz in der Bayernliga-Spitzengruppe. Foto: HMB Media / Volker Danzer
U-19-Junioren Bayernliga

 

FC 05 Schweinfurt – FC Memmingen 1:2  
TSV 1860 München – SG Quelle Fürth 3:2  
FC Ismaning – Wacker Burghausen 3:1  
Kickers Würzburg – FV Illertissen 3:1  
SpVgg Landshut – Jahn Regensburg 5:0  
FC Deisenhofen – FC Ingolstadt 04 0:6  

 

 

1. (1.) FC Ingolstadt 04 13 12 0 1 50 : 10 36  
2. (2.) TSV 1860 München 13 9 1 3 34 : 17 28  
3. (3.) FC Memmingen 13 8 2 3 37 : 21 26  
4. (4.) Kickers Würzburg 13 7 5 1 31 : 16 26  
5. (8.) SpVgg Landshut 13 6 0 7 20 : 21 18  
6. (5.) FC Ismaning 13 5 3 5 25 : 27 18  
7. (7.) FV Illertissen 13 5 1 7 20 : 23 16  
8. (6.) Jahn Regensburg 13 4 4 5 17 : 24 16  
9. (9.) Wacker Burghausen 13 4 3 6 18 : 30 15  
10. (10.) FC 05 Schweinfurt 13 3 2 8 15 : 27 11  
11. (11.) SG Quelle Fürth 13 2 1 10 14 : 35 7  
12. (12.) FC Deisenhofen 13 2 0 11 8 : 38 6  

 

FC Würzburger Kickers – FV Illertissen 3:1 (1:1)

Zum Jahresabschluss haben die U-19-Rothosen ihren Platz in der Bayernliga-Spitzengruppe gefestigt. Mit einer Serie von nunmehr zehn Spielen ohne Niederlage gehen die Kickers in die Winterpause. Illertissen hatte sich von Beginn an mit zwei Viererketten in der eigenen Hälfte eingeigelt und auf Konter gelauert. Die Kickers-Führung durch Maximilian Breunig (25.) beantworteten sie postwendend (27.). In der Kabine fand FWK-Coach Claudiu Bozesan klare Worte. Seine Elf reagierte, ging nun aggressiver zu Werke und legte kam schließlich noch zweimal zum Torerfolg. „Aufgrund der Leistung in der zweiten Hälfte haben wir uns die drei Punkte auch verdient“, bewertete Bozesan den 3:1-Heimsieg.
Tore: 1:0 Maximilian Breunig (25.), 1:1 (27.), 2:1 Fabio Bozesan (66.), 3:1 Hamed Saleh (90+3.).

 

U-19-Junioren-Landesliga Nord

 

Don Bosco Bamberg – SpVgg Ofr. Bayreuth 2:2  
FC Eintracht Bamberg – Baiersdorfer SV 4:0  
SK Lauf – Viktoria Aschaffenburg abg.  
Würzburger FV – FSV Erlangen-Bruck 1:4  

 

 

1. (1.) SpVgg Bayern Hof 11 10 1 0 31 : 9 31  
2. (2.) SK Lauf 11 8 1 2 45 : 17 25  
3. (3.) FC Eintracht Bamberg 13 8 1 4 38 : 20 25  
4. (4.) SpVgg Ansbach 12 8 0 4 41 : 19 24  
5. (5.) Baiersdorfer SV 12 6 1 5 19 : 31 19  
6. (6.) SpVgg Ofr. Bayreuth 13 4 3 6 30 : 33 15  
7. (7.) FSV Erlangen-Bruck 13 4 3 6 28 : 35 15  
8. (8.) Würzburger FV 13 5 0 8 26 : 39 15  
9. (9.) Viktoria Aschaffenburg 12 3 4 5 20 : 23 13  
10. (10.) TSV Buch 11 2 4 5 17 : 21 10  
11. (11.) Don Bosco Bamberg 11 2 4 5 16 : 29 10  
12. (12.) SG Nürnberg-Fürth 10 0 0 10 3 : 38 0  

 

Würzburger FV – FSV Erlangen-Bruck 1:4 (1:2)

Nach zuletzt drei Siegen in Folge hat die A-Jugend des Würzburger FV zum Jahresabschluss eine deutliche Schlappe kassiert. Nach engagiertem Start belohnten sich die Blauen zwar noch mit der frühen Führung durch Fabian Ehrenfels (3.). Mit dem schnellen Ausgleich (11.) war es dann aber vorbei mit der Herrlichkeit. Die Erlanger legten noch vor der Pause nach (38.). Nach dem Seitenwechsel folgte beim WFV ein Rückfall in alte Muster: Die Gäste machten das Spiel, die Heimelf lief hinterher und fand keinen Zugriff mehr. „Die Niederlage war verdient“, sagte WFV-Coach Christian Breunig. „Man hat gesehen, dass die Mannschaft jetzt eine Pause braucht.“
Tore: 1:0 Fabian Ehrenfels (3.), 1:1 (9.), 1:2 (38.), 1:3 (55.), 1:4 (74.).

 

17-Junioren Landesliga Nord

 

FC Eintracht Bamberg – FC Nürnberg II 3:3  
SpVgg SV Weiden – SG Quelle Fürth 3:2  
Würzburger FV – SK Lauf 4:0  
SpVgg Greuther Fürth II – Viktoria Aschaffenburg 0:1  
Kickers Würzburg – SpVgg Bay. Hof II 7:0  

 

 

1. (1.) FC Nürnberg II 13 9 2 2 60 : 20 29  
2. (3.) Viktoria Aschaffenburg 13 9 0 4 36 : 17 27  
3. (2.) SpVgg Greuther Fürth II 13 9 0 4 32 : 17 27  
4. (4.) Würzburger FV 13 8 1 4 41 : 25 25  
5. (5.) ASV Neumarkt 11 7 1 3 30 : 18 22  
6. (6.) FC Eintracht Bamberg 13 5 3 5 40 : 37 18  
7. (7.) SpVgg SV Weiden 12 5 3 4 30 : 30 18  
8. (9.) Kickers Würzburg 13 5 1 7 32 : 38 16  
9. (8.) ASV Cham 12 3 4 5 22 : 32 13  
10. (10.) SG Quelle Fürth 13 3 2 8 26 : 39 11  
11. (11.) SK Lauf 13 3 2 8 20 : 47 11  
12. (12.) SpVgg Bay. Hof II 13 0 1 12 11 : 60 1  

 

Würzburger FV – SK Lauf 4:0 (2:0)

Mit dem sechsten Heimsieg in Folge hat die U 17 des WFV den Anschluss ans Spitzentrio hergestellt. Im dichten Schneetreiben an der Mainaustraße habe die Mannschaft richtig gut gespielt und die Räume genutzt, befand WFV-Co-Trainer Robert Müller. Simon Wintzheimer erzielte die zeitige Führung in der achten Minute, ehe dem eminent fleißigen Robin Mühlbauer ein Doppelpack – unterbrochen durch die Pause – gelang. Den vierten Treffer steuerte der kurz zuvor eingewechselte Johannes Wolz ein, der damit eine gelungene Landesliga-Premiere feierte.
Tore: 1:0 Simon Wintzheimer (8.), 2:0, 3:0 Robin Mühlbauer (36., 56.), 4:0 Johannes Wolz (59.).

FC Würzburger Kickers – SpVgg Bayern Hof II 7:0 (3:0)

Mit Sieben auf einen Streich verabschieden sich die U-17-Rothosen in die Winterpause. „Das war auch spielerisch ein überzeugender Auftritt“, freute sich Kickers-Trainer Dirk Pschiebl, der seinen überragenden und viermal erfolgreichen Stürmer Marco Kunzmann hervorhob. Zu Beginn hatte Kickers-Torwart Nicolas Wilhlem noch einen gefährlichen Hofer Freistoß vereiteln müssen. Dann gaben nur noch die Gastgeber den Ton an.
Tore: 1:0, 2:0 Marco Kunzmann (9., 36.), 3:0 Josua Szabo (38.), 4:0, 5:0 Marco Kunzmann (67., 73.), 6:0, 7:0 Armir Sylaj (76., 78.).

Die Partie des Würzburger FV gegen den SV Viktoria Aschaffenburg in der U-15-Bayernliga wurde auf diesen Donnerstagabend (19.15 Uhr, Sepp-Endres-Sportanlage) verlegt.

Schlagworte

  • Würzburg
  • Jörg Rieger
  • Wolfgang Renninger
  • 1. FC Nürnberg
  • 1. Fußballclub Schweinfurt 1905
  • ASV Neumarkt
  • Baiersdorfer SV
  • FC Eintracht Bamberg
  • FC Ingolstadt 04
  • FC Memmingen
  • FC Nürnberg II
  • FC Würzburger Kickers
  • FSV Erlangen-Bruck
  • Jahn Regensburg
  • Jahresabschlüsse
  • Robert Müller
  • SG Quelle Fürth
  • SV Viktoria Aschaffenburg
  • SV Wacker Burghausen
  • SpVgg Bayern Hof
  • SpVgg Greuther Fürth
  • SpVgg Greuther Fürth II
  • SpVgg SV Weiden
  • TSV 1860 München
  • Würzburger FV
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!