Tennis

Über 60 Kinder aus ganz Bayern jagen beim Tennisturnier in Lengfeld der gelben Filzkugel hinterher

Mehr als 60 Kinder im Alter bis zu zehn Jahren aus ganz Bayern waren beim zweitägigen Tennisturnier um den „expert small cup“ auf der Anlage des TC Schwarz-Rot Lengfeld am Start. Gespielt wurde auf dem Kleinfeld und Midcourt.
Über 60 Kinder aus ganz Bayern jagen beim Tennisturnier in Lengfeld der gelben Filzkugel hinterher
(mp) Mehr als 60 Kinder im Alter bis zu zehn Jahren aus ganz Bayern waren beim zweitägigen Tennisturnier um den „expert small cup“ auf der Anlage des TC Schwarz-Rot Lengfeld am Start. Gespielt wurde auf dem Kleinfeld und Midcourt. Foto: Foto: S. Ort
Mehr als 60 Kinder im Alter bis zu zehn Jahren aus ganz Bayern waren beim zweitägigen Tennisturnier um den „expert small cup“ auf der Anlage des TC Schwarz-Rot Lengfeld am Start. Gespielt wurde auf dem Kleinfeld und Midcourt. Jeder Teilnehmer hatte acht Partien zu absolvieren und durfte sich auch über ein großes Rahmenprogramm mit Entenrennen auf der Kürnach, Torwandschießen, Schätzspielen und eigens in den Pausen aufgestellten Spielekonsolen freuen. Sieger im Kleinfeld wurde Paul Wolz vom TC Heuchelhof, den Midcourt-Wettbewerb entschied Robin Ott (RG Alzenau) für sich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen