JUNIORENFUßBALL

Kickers-U-17 auf Platz zwei

Die „neuen“ U-17-Junioren des FC Würzburger Kickers haben beim unterfränkischen Pokalfinale den älteren Konkurrenten getrotzt.
Fußball
Die „neuen“ U-17-Junioren des FC Würzburger Kickers haben beim unterfränkischen Pokalfinale in Hohenroth (Lkr. Rhön-Grabfeld) den zweiten Platz belegt. Im Modus „Jeder gegen jeden“ waren die Rothosen in den fünf angesetzten Partien ungeschlagen geblieben, konnten allerdings auch nur einmal gewinnen. „Wir haben bis zum Saisonauftakt in sieben Wochen noch einen weiten Weg vor uns. Trotzdem war es für uns ein gutes Vorbereitungsturnier“, sagte Kickers-Trainer Andreas Süßmeier, der die Mannschaft zum 1. Juli übernommen hat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen