HANDBALL

Waldbüttelbrunn will wieder der Spitze angehören

Die DJK hat durchaus Ambitionen in der neuen Saison. Auch wenn diese besonders hart wird.
Mit diesem Kader startet die DJK Waldbüttelbrunn in die neue Saison: (alle von links, hinten) Timo Issing, Lukas Tendera, Tobias Glöggler, Bastian Demel, Markus Kirchner, Jannik Renz, Christian Beißner, (Mitte) Vorstand Spielbetrieb Winfried ... Foto: Foto: Hupp Photography
Die Ausgangssituation, um in die dritte Handball-Bundesliga aufzusteigen, war auf dem Papier noch nie so schwierig wie vor der am Wochenende beginnenden Bayernliga-Runde. Mit dem HSC Bad Neustadt gibt es einen namhaften Absteiger von oben, der den Betriebsunfall schnellstmöglich korrigieren will. Hinzu kommt die Verkleinerung der zweiten Liga von 20 auf 18 Vereine zur nächsten Saison, was sich auch auf die Aufstiegsregelung zwei Klassen tiefer auswirkt. Erstmals wird der Bayernliga-Meister nicht direkt aufsteigen. „Das ist schon ungewöhnlich und gewöhnungsbedürftig“, sagt denn auch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen