Basketball: Bundesliga und NBA

Was an Gerüchten um Nowitzki-Rückkehr nach Würzburg dran ist

Dirk Nowitzki bei einem Basketballfest am Wochenende in Berlin, als er Talenten Tipps gab. Foto: Jörg Carstensen

Schöne neue Medienwelt! Da bläst also ein für gewöhnlich sehr gut vernetzter amerikanischer Basketball-Insider über die Social-Media-Plattform Twitter eine sensationell klingende Nachricht in die Welt - und in Deutschland springt eine Zeitung drauf an. Und plötzlich hat auch diese Redaktion mehr Arbeit als nötig - sei die Nachricht auch noch so hanebüchen!

Der sich auf Twitter "Emiliano Carchia" nennende Mensch, der in der Vergangenheit in der internationalen Basketball-Szene deshalb immer wieder für Aufsehen gesorgt hatte, weil er auch relativ spektakuläre Informationen als Erster veröffentlichte, die sich später als wahr herausstellen sollten, twitterte also am Mittwoch, dass Dirk Nowitzki sich dazu entschlossen haben soll, seine einzigartige Karriere bei seinem Heimatverein in Würzburg ausklingen lassen zu wollen. Mindestens (!) für eine Saison. Der Twitterer behauptete, dass ihm mehrere Quellen dies gesteckt hätten. 

Zu tief ins Glas geschaut?

Eine Kölner Zeitung sprang dann am Nachmittag darauf an und verbreitete die angebliche Sensation im Internet. Mit einem Fragezeichen in der Überschrift. Unabhängig davon, dass sich natürlich trefflich darüber spekulieren lässt, ob "Emiliano Carchia" in diesem Fall  womöglich etwas zu tief  ins Glas geschaut oder sonstige die Sinne betrübenden oder erweiternden Substanzen genossen hatte - die "Nachricht" war damit erst mal in der Welt. 

Und ihr Wahrheitsgehalt ist in etwa so wahrscheinlich, als würde gemeldet, Niko Kovac holt Lothar Matthäus als Libero zum FC Bayern München zurück. Bei Nowitzkis Heimatverein, Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg, jedenfalls wusste man auf Nachfrage dieser Redaktion offenbar noch nicht viel von der Rückholaktion des in der NBA, der stärksten Basketball-Liga der Welt, zum Superstar gereiften verlorenen Sohns. Nowitzki beendete seine einzigartige Karriere im April und betont seitdem ständig, wie viel Freude es ihm bereitet, die Disziplin eines Hochleistungssportlers nicht mehr leben zu müssen. Außerdem hat er stets gesagt, dass Dallas seine Heimat sei. Man müsse sich erst einmal schlau machen, woher diese Ente kommt, hieß es bei den Baskets.

Sicher ist auf jeden Fall: Noch am Mittwochnachmittag waren weder der Tweet des amerikanischen Basketball-Insiders noch der Beitrag der Kölner Zeitung im Internet noch auffindbar. Was die Vermutung nahelegt, dass beide Einträge wieder gelöscht wurden.

Schöne neue Medienwelt!

Rückblick

  1. Die Baskets bekommen keinen Zugriff
  2. Eine Rückkehr für vier Baskets-Akteure
  3. Würzburger Basketballer verlieren in Gießen
  4. So besiegten die Baskets ihr lange währendes Bamberg-Trauma
  5. Würzburg gewinnt in Bamberg: Die Baskets schreiben Geschichte
  6. Die Baskets feiern Wiedersehen
  7. Die Baskets verlieren eine dramatische Partie
  8. Die Baskets verlieren ein dramatisches Spiel
  9. Starting5: Fünf Fakten zu den MHP Riesen Ludwigsburg
  10. Basketscoach Wucherer: Der Assistent, sein Freund und Helfer
  11. Wie Cameron Wells die Baskets zum Sieg führte
  12. Die gelungene Premiere des Junior Etou
  13. s.Oliver Würzburg: Einer von Wucherers Lieblingen
  14. s.Oliver Würzburg: Die Starting5 zu den Gästen aus Frankfurt
  15. Baskets siegen am Ende souverän
  16. s.Oliver Würzburg: Ein Duell der Spielmacher
  17. Denis Wucherer als Partycrasher
  18. Baskets: Nils Haßfurther wartet noch auf Punkte
  19. Starting5: Fünf Fakten zum Syntainics MBC
  20. Die Baskets bieten den Bayern lange Paroli
  21. Starting5: Fünf Fakten zum FC Bayern München
  22. Nächster Neuzugang im Baskets-Lazarett
  23. Eine Tracht Prügel für die Baskets
  24. Starting5: Fünf Fakten zu Alba Berlin
  25. Warum der Pokalauftritt ein Mutmacher für die Baskets ist
  26. Zwei Jubilare und ein souveräner Baskets-Sieg
  27. Mit einem Neuzugang ins Frankenderby?
  28. Die neue DNA im Baskets-Spiel
  29. Sieg gegen Göttingen: Gelungene Heimpremiere für s.Oliver Würzburg
  30. Basketball: Warum Würzburg gegen Alba Berlin im Pokal unterlag
  31. Was die Baskets lernen wollen
  32. Baskets unterliegen in der Crunchtime
  33. Die Baskets starten in die Saison
  34. Headcoach und Publikumsliebling vor dem Saisonstart von s.Oliver Würzburg
  35. Kontinuität bei den Baskets
  36. Interview: Was sich die Baskets besonders wünschen
  37. Die Baskets verlieren gegen Frankfurt ihre Generalprobe
  38. Baskets lange Zeit auf Augenhöhe
  39. Neuer Brustsponsor für s.Oliver Würzburg
  40. Das Lazarett der Baskets
  41. Denis Wucherers Herzensangelegenheit
  42. Die Neuen bei den Baskets
  43. Die Youngsters der Baskets
  44. Wo die Baskets zusammenfinden wollen
  45. Liveticker: So läuft das Trainingslager der Baskets
  46. Die Baskets gewinnen Vorbereitungsturnier
  47. Baskets gewinnen ihre ersten Testspiele
  48. Was Denis Wucherer schade findet
  49. s.Oliver holt US-Flügelspieler Allen ins Team
  50. Baskets verpflichten neuen Center mit Europapokal-Erfahrung

Schlagworte

  • Würzburg
  • Thomas Brandstetter
  • Ballsport
  • Basketball
  • Basketballspieler
  • Dirk Nowitzki
  • FC Bayern München
  • Heimatvereine
  • Lothar Matthäus
  • NBA
  • Nachrichten
  • National Basketball Association
  • S.Oliver
  • Sport
  • Sportvereine
  • Twitter
  • s.Oliver Würzburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
5 5
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!