Handball: Bayernliga

Was erwartet Waldbüttelbrunn?

Nach einer etwas chaotischen Vorbereitung stellt sich die Frage, welche Überraschungen die neue Saison für die DJK bereit hält.
Der Kader der DJK Waldbüttelbrunn für die neue Bayernliga-Saison mit (hinten von links): Matthias Grünert, Simon Rieger, Trainer Dusan Suchy, Markus Kirchner, "Vorstand Spielbetrieb" Winfried Körner, Lucas Meyer, Timo Issing, (Mitte von links) ... Foto: Hupp Photography
Manchmal kann ein Spielplan schon kurios sein. Die Bayernliga ist im Sommer kräftig durchgemischt worden. Fünf der 14 Mannschaften sind neu. Und die Waldbüttelbrunner Handballer treffen in den ersten vier Partien tatsächlich gleich auf vier der Auf- und Absteiger. "Für uns macht es das etwas schwierig, weil man diese Gegner nicht so recht einschätzen kann", meint DJK-Trainer Dusan Suchy. An diesem Samstag um 19.30 Uhr erwarten die Sumpfler zu Hause die Drittliga-Reserve des TuS Fürstenfeldbruck.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen