Fußball: Dritte Liga

Was sich bei den Kickers in Spanien entscheidet

Der Fußball-Drittligist ist im Trainingslager an der Costa de la Luz angekommen. Dort bleibt Zeit, um die Weichen für die Zukunft zu stellen. Auch in der Trainerfrage?
Verlängert Michael Schiele, hier bei der ersten Trainingseinheit in Novo Sancti Petri, in Spanien seinen Vertrag? Der Kontrakt des Übungsleiters läuft zum Saisonende aus. Foto: Kranewitter

Im fünften Jahr in Folge halten die Drittliga-Fußballer Würzburger Kickers im Winter ihr Trainingslager in Spanien ab. Ein Reiseziel, das aus Sicht der Rothosen viele Vorteile hat. Zum einen gibt sich im Süden der iberischen Halbinsel Anfang Januar die Profifußball-Welt ein Stelldichein. Da finden sich dann auch recht einfach passende Testspielgegner. Zum anderen ist das Wetter an der spanischen Küste in der Regel recht stabil. In Belek in der Türkei, wo viele Drittliga-Kontrahenten der Rothosen heuer wieder hinfliegen, waren am Montag wegen Regens die Rasenplätze gesperrt. Für die Costa de la Luz sagen die Meteorologen indes eine Woche Sonnenschein voraus. 

Wo verbringen die Kickers ihr Trainingslager?

Erstmals geht es nach Novo Sancti Petri, einem Badeort am Atlantik in der Provinz Cadiz. Die Kickers beziehen dort im Fünf-Sterne-Hotel Iberostar Selection Andalucia Playa Quartier für neun Tage bis zum 16. Januar ihr Quartier. Trainiert wird auf den Plätzen des "Campo de futbol", einem Trainingszentrum, in dem sich derzeit auch der von Ex-Kickers-Trainer Bernd Hollerbach betreute belgische Erstligist Royal Excel Mouscron auf die restliche Saison vorbereitet. Hollerbach selbst ist freilich nicht vor Ort, er ist erkrankt. Das Co-Trainer-Duo mit Dennis Schmitt und Lamine Cisse vertritt ihn. Bereits am Dienstagmittag stand für die Rothosen die erste Einheit auf dem Programm.

Sind Testspiele geplant?

Feststeht bislang eine Partie. Die Rothosen treffen am Donnerstag um 14 Uhr auf die U-23-Mannschaft von Borussia Mönchengladbach, den aktuellen Tabellensechsten der Regionalliga West. Mindestens ein weiteres Spiele ist während des Aufenthalts in Spanien fest geplant, allerdings ist der entsprechende Vertrag noch nicht unterschrieben. 

Woran will Trainer Michael Schiele mit dem Team arbeiten?

Besonders an der Defensive. Die Zahl der Gegentore einzudämmen, ist eines der herausragenden Ziele für die Rückrunde. "Die Tordifferenz ist schlecht", stellt Schiele unmissverständlich fest. Minus sieben lautet die Tor-Bilanz nach 20 Saisonspielen. Keines der vor den Kickers platzierten Teams steht in dieser Statistik so schlecht da. Das Gegenpressing, sprich das Abwehrverhalten unmittelbar nach einem Ballverlust, soll im Trainingslager besonders einstudiert werden.

Zurück im Mannschaftstraining: Angreifer Maximilin Breunig (rechts mit Johannes Krus) trainiert nach seinem Autounfal nun wieder fest mit dem Würzburger Team. Foto: Kranewitter
Kommen noch Neuzugänge?

"Bis zum 31. Januar kann sich immer viel tun", äußert sich Kickers-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer wenig konkret auf die Frage, ob personelle Veränderungen während der Winterpause geplant sind. Mit Leon Bürger spielt ein Testspieler während des Trainingslagers vor. Der 20-Jährige, der bei Eintracht Braunschweig unter Vertrag steht, wäre ein Mann für den offensiven Part im zentralen Mittelfeld. 

Auf Probe mit im Traningslager: Testspieler Lion Bürger Foto: Kranewitter
Wer verlässt die Kickers während der Winterpause?

Stürmer Patrick Breitkreuz und Torhüter Leon Bätge sind nicht mit nach Spanien gereist. Sie können sich nach einem neuen Vertrag umschauen. Auch Leonard Langhans gehört nicht zum Kickers-Tross, ihm hatten die Verantwortlichen bereits im vergangenen Sommer einen Wechsel nahegelegt. Bei anderen Akteuren hofft Trainer Schiele noch auf einen neuen Leistungsschub. Beispielsweise beim bislang enttäuschenden Sommer-Neuzugang Lion Schweers. „Er muss sich steigern. Bei seinen Einsätzen hat er bislang unglücklich agiert“, so Schiele über den Innenverteidiger.

Video

Kickers: Tag 1 im Trainingslager in Novo Sancti Petri
Gibt es einen Zweikampf um den Stammplatz im Tor?

Nein! Auch wenn Eric Verstappen im letzten Spiel vor der Winterpause (1:1 beim FC Bayern München II) mit einer starken Leistung Werbung in eigener Sache machte, ist Vincent Müller für Schiele weiter gesetzt. „Er hat einen Vorsprung“, sagt der Kickers-Coach über den Keeper, der Verstappen nach zehn Drittliga-Partien in dieser Saison als Würzburgs Keeper Nummer eins abgelöst hatte. „Soll ich ihn nun dafür bestrafen, dass er krank war? Er hat gute Leistungen gebracht.“

Verlängert Schiele in Spanien seinen Vertrag?

Der Kickers-Coach selbst rechnet nicht damit, auch wenn er betont, dass es für Klub und Trainer gut wäre, in dieser Frage alsbald Klarheit zu schaffen. Auch Kickers-Aufsichtsratschef Thorsten Fischer wird für einige Tage nach Spanien reisen. Eine Chance, offene Fragen zu klären? Auf die Frage warum die Vertragsverlängerung noch nicht unter Dach und Fach ist, gibt es keine konkreten Antworten und Aussagen, die reichlich Spielraum für Interpretationen lassen. „Die Verantwortlichen wissen Bescheid“, sagte beispielsweise Schiele kurz und knapp nach dem Trainingsauftakt am Montag, um gleichzeitig zu bejahen, dass er sich grundsätzlich eine Fortsetzung der Zusammenarbeit wünscht.

Rückblick

  1. Was bekommt Magath bei den Würzburger Kickers zu sagen?
  2. Kickers: Testspieler Bürger wohl kein Thema mehr
  3. Nach dem Trainingslager: Wohin führt der Weg der Kickers?
  4. Kickers siegen im Test gegen Essen mit 4:2
  5. Michael Schiele will mit den Kickers in die zweite Liga
  6. Kickers: Das Trainer-Interview aus dem Trainingslager in Spanien
  7. Kickers-Spieler Sontheimer: "Es ist noch einiges möglich"
  8. Kickers: Drei um 3 mit Kapitän Sebastian Schuppan
  9. Wie sich Kickers-Hoffnungsträger Breunig zurückkämpft
  10. Würzburger Kickers: Seine Karriere stand auf der Kippe
  11. Magath und die Kickers arbeiten künftig zusammen
  12. Kickers: „Drei um 3“ mit Dave Gnaase
  13. Warum Felix Magath die Kickers in Spanien besucht
  14. Kickers: „Drei um 3“ - wo es Patrick Sontheimer oben ohne mag
  15. Kickers TV: Bleibt Kapitän nach der Saison an Bord?
  16. Kickers-Kapitän Schuppan lässt seine Zukunft offen
  17. Würzburger Kickers: Drei um 3 - mit Hendrik Hansen
  18. Würzburger Kickers: Konkurrenten, Kumpels, Karneval - Das Duell um den Platz im Tor
  19. Würzburger Kickers: Die Erkenntnisse aus dem ersten Test
  20. Würzburger Kickers: Drei um 3 - mit Dominik Widemann
  21. Ex-Kickers-Akteur Felix Müller vor Wechsel nach Haching
  22. Felix Magath besucht die Kickers in Spanien
  23. Würzburger Kickers: Rivalen zwischen den Pfosten
  24. Kickers-Splitter: Ein Ex-Trainer als Zaungast
  25. Kickers: Drei um 3 - mit Luke Hemmerich
  26. Erste Einschätzungen aus dem Kickers-Trainingslager
  27. Was sich bei den Kickers in Spanien entscheidet
  28. Liveticker: Kickers trainieren vor Urlaubskulisse
  29. Kickers: Gibt es ein Wiedersehen mit Steven Lewerenz?
  30. Würzburger Kickers sortieren Breitkreuz und Bätge aus
  31. Ex-Kickers-Kapitän wird Sportinvalide
  32. Kickers müssen montags nach Duisburg
  33. Rimparer Silvesterturnier mit hochklassigem Teilnehmerfeld
  34. Kickers: Rote Karte, harter Einsatz, Punkteteilung - und dann ist Weihnachten
  35. Kickers: "Es war ein besonderes Spiel!"
  36. Kickers: Die Noten der Roten
  37. Kickers kommen gegen FC Bayern II trotz Überzahl nicht über 1:1 hinaus
  38. Bayern mit Überflieger Zirkzee gegen Kickers
  39. Kickers wollen gegen kleine Bayern dritten Sieg in Serie
  40. Würzburger Kickers: Wiedersehen mit Bernd Hollerbach
  41. Morys unterschreibt in Großaspach
  42. Kickers: Die Qual der Wahl vor dem Duell bei Bayern München II
  43. Kickers: Schiele drückt bei Vertragsverlängerung aufs Tempo
  44. Spielt Bayern-Entdeckung Joshua Zirkzee gegen die Kickers?
  45. Würzburger Kickers: Kommt der Ex-Aalener Morys?
  46. Würzburger Kickers: Wer ist Euer Spieler der Hinrunde?
  47. Kickers-Fans singen für den guten Zweck
  48. Kickers: Triumphgeheul und eine eingeschlagene Busscheibe
  49. Kickers-Kommentar: Warum nicht immer so?
  50. Kickers: "Das Spiel kann auch 8:3 ausgehen!"

Schlagworte

  • Würzburg
  • Frank Kranewitter
  • Bernd Hollerbach
  • Borussia Mönchengladbach
  • Daniel Sauer
  • Dennis Schmitt
  • Eintracht Braunschweig
  • FC Bayern München
  • FC Würzburger Kickers
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!